Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

08.09.2016 278 Reax
teilen
teilen
74 shares

Pilot macht Tippfehler – und fliegt in falsche Richtung

Ziel verfehlt - Der Air-Asia-Pilot gab die falschen Daten ein.

AFP PHOTO

Ein australischer Aviatikbericht fördert Kurioses zutage: Eine Air-Asia-Maschine hätte am 10. März 2015 eigentlich von Sydney nach Kuala Lumpur fliegen sollen. Doch der Pilot gab manuell falsche Positionskoordinaten in sein Navigationssystem ein. Er schrieb «151° 9.8’ Ost» statt  «15° 19.8’ Ost». Nur das Gradzeichen und die Eins verwechselt – und gleich über 10 000 Kilometer daneben. Erst als das Flugzeug längst in der Luft war, bemerkte die Crew, dass sie in die falsche Richtung unterwegs waren. In der Luft war es offenbar zu spät, um umzulenken. Die Maschine mit 212 Passagieren musste wieder runter. Zu allem Übel zwang die Wetterlage den Piloten, in Melbourne statt in Sydney zu landen. Dort stand das Flugzeug drei Stunden am Boden, bevor es schliesslich doch noch die Reise nach Malaysia antreten konnte.

teilen
teilen
74 shares
Wie findest du den Artikel?

Alle Kommentare (1)

  • John  Bantinger , Singapore
    Danke sehr interessant. Jetzt bist Du zwar noch Praktikant, aber hoffentlich bald auch Redaktor. Ähm, ich meine natürlich Internetforscher nach odd news. Selber etwas schreiben kannst Du ja immer noch später lernen.
    • 08.09.2016
    • 0
    • 0

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen