Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

19.04.2016 168 Reax
teilen
teilen
17 shares

Spielzeug unisex: Geschenke kaufen wird schwieriger

Geschlechtsneutral: Spielsachen bei «Toys’R’Us».

REUTERS

Bislang konnten vielbeschäftigte Göttis je nach Geschlecht der Patenkinder ein Geschenk suchen. Doch «Toys’R’Us» macht ihnen nun einen Strich durch die Rechnung. Der amerikanische Spielwaren-Gigant hat sein Konzept völlig überarbeitet und geschlechtsneutral gestaltet. Neu sucht der Kunde nicht mehr nach Spielwaren für Mädchen oder Buben. Die Artikel sind nur noch nach Altersgruppe, Marke oder Spielzeugtyp sortiert. Die Firma hat so auf Beschwerden der Gruppe «Let Toys Be Toys» reagiert, die gegen Sexismus und Stereotypieren in der Spielwarenbranche ankämpft. Traditionell werden in Spielwarengeschäften Artikel nach Geschlecht getrennt, sei es durch separate Sortierung in Regalen oder geschlechtsspezifische Farbe der Verpackung. Damit ist jetzt Schluss.

teilen
teilen
17 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen