Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

19.04.2016 74 Reax
teilen
teilen
15 shares

Staatschef langweilt sich und befiehlt Elfmeter-Schiessen

Pokalübergabe: Staatschef Ould Abdel Aziz (r.).

zvg

Fussball ist die wichtigste Nebensache der Welt? Nicht für Mauretaniens Staatschef Mohamed Ould Abdel Aziz! Wie sonst ist zu erklären, dass er den Cupfinal zwischen Tevrah Zeina und Ksar eine halbe Stunde vor Schluss abbrechen liess? Beim Stand von 1:1 kommts zum Penaltyschiessen. Der durch einen Militärputsch an die Macht gekommene Aziz habe am Nationalfeiertag einen derart gedrängten Zeitplan gehabt und das Spiel sei so langweilig gewesen, dass er entschieden habe, ohne weiteres Geplänkel zur Entscheidung überzugehen. Alles Quatsch, behauptet der Chef des mauretanischen Fussballverbandes. «Die Entscheidung wurde aus organisatorischen Gründen in Übereinstimmung mit den Präsidenten und den Trainern der beiden Mannschaften gefällt», heisst es. Gewonnen hat übrigens Tevrah Zeina.  

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen