Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

26.05.2016 97 Reax
teilen
teilen
2 shares

Und tschüss! Veloblinker statt Handzeichen

Technorad: Für Velofahrer mit müden Armen gibts «Blinkers».

zvg

Abzweigen mit dem Velo? Nichts leichter als das: Einfach die Hand rausstrecken, nach hinten schauen und dann mit vollem Schwung am Lenker drehen und in die Kurve liegen. So lernen das schon die Kleinen in den Velokursen. Doch warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Schliesslich leben wir im Zeitalter der Technologie. Fünf findige ETH-Studenten aus Spanien haben deshalb einen Blinker fürs Velo entwickelt. «Blinkers» nennt sich das System und ist für sicherheitsbewusste Städter gedacht: Neben Blinklichtern verfügt es über ein Front- und ein Rücklicht, ein Bremslicht und einen Laser, der seitlich einen Sicherheitsabstand markiert. Wer jetzt den Kopf schüttelt, dem sei gesagt, für «Blinkers» gibts einen Markt: Die Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter brachte innnert zwei Tagen mehr als 15 000 Franken zusammen.

teilen
teilen
2 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen