Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Neues aus Absurdistan

19.04.2016 204 Reax
teilen
teilen
15 shares

Unsterblich durch 3,5 Mio Jahre altes Bakterium?

Versuchskaninchen: Anatoli Brouchkov will ewig leben.

zvg

Wer den Traum vom ewigen Leben träumt, kann auf Dr. Anatoli Brouchkov (58) hoffen. Der russische Forscher glaubt, das «Elixier des Lebens» gefunden zu haben – und testet es auch grad selber. Dazu hat er sich das Bakterium «Bazillus F» injiziert und hofft nun, ewig leben zu können. Die ersten Erfahrungen sind ermutigend: «Ich arbeite seither länger und wurde seit zwei Jahren nicht krank», sagte er zu «The Siberian Times». Der «Bazillus F» wurde durch den Permafrost im Nordosten Russlands für 3,5 Millionen Jahre am Leben erhalten. Bevor Brouchkov sich als Testobjekt zur Verfügung stellte, zeigten Versuche an Mäusen vielversprechende Ergebnisse: So konnte ihre Fruchtbarkeit verlängert und dem Altern Einhalt geboten werden. Wie genau das Bakterium wirkt, ist der Forschung jedoch noch ein Rätsel.

teilen
teilen
15 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen