Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

18 schreckliche Szenarien: Wenn sich die Erde nicht mehr drehen würde

Der Mond bremst die Erdrotation ab, so dass die Tage durch diese Gezeitenreibung jährlich um rund 16 Mikrosekunden länger werden. Von einem Erdstillstand gehen Experten zwar nicht aus, doch spekulieren können wir trotzdem.

1'328 Reax , 35'124 Views
teilen
teilen
65 shares

1. Eine echte Achterbahnfahrt

  play
Getty Images/iStockphoto


Die Schwerkraft hält uns an der Oberfläche der Erde fest. Wenn der Planet sich nicht mehr drehen würde, würden wir mit einer Geschwindigkeit von 1673 km/h durch die Luft geschleudert. So schnell dreht sich die Erde um die eigene Achse.

2. Das Weltall bleibt in weiter Ferne

  play
Getty Images/iStockphoto


1673 km/h sind zwar schnell, aber nicht schnell genug, um ins Weltall geschossen zu werden. Dafür müssten wir 40'000 km/h drauf haben.

3. Ein Hurrikan

  play
zvg


Durch den Stillstand würde ein massiver Hurrikan entstehen, der sich beinahe über den ganzen Planeten ausbreitete. Die Folgen wären verheerend.

4. Ein Tsunami

  play
zvg


Ein Abbremsen würde dazu führen, dass sich die Dynamik des sich ständig bewegenden Ozeans veränderte. Mit den Gewässern passierte dasselbe wie mit uns Menschen, so dass in weniger als einer Minute das Wasser 24,7 Kilometer ins Landesinnere vordringen würde.

5. Ein Erdbeben

  play
Navesh Chitrakar / Reuters


Die verschiedenen Kräfte auf der Erde sind so perfekt aufeinander abgestimmt, dass wir die Veränderungen nur selten spüren. Wenn sich die Erde aber nicht mehr um die eigene Achse drehen würde, dann wäre diese Balance gestört und ein Erdbeben erschütterte den ganzen Planeten.

6. Ein Feuer

  play
Pavel Nemecek (CTK via AP Images)


Die schnelle Veränderung der Windgeschwindigkeit würde eine so starke, reibende Kraft produzieren, dass sich ein Feuer auf dem ganzen Planeten entfachte.

7. GPS wäre lahmgelegt

  play
zvg


Das GPS basiert auf Satelliten, die mit codierten Radiosignalen ständig ihre aktuelle Position ausstrahlen. Wenn die Welt aber stillstehen würde, funktionierten diese Signale nicht mehr. Für den einzelnen wäre es nicht schlimm, aber für die Flugzeuge würde es dann schwierig werden.

8. Der Zusammenstoss mit dem Mond

  play
zvg


Jetzt entfernt sich der Mond ganz langsam von der Erde, doch wenn unser Planet still stehen würde, näherte er sich uns wieder, bis er dann in vielen Millionen Jahren mit uns zusammenstiesse.

9. Ein Tag so lang wie ein Jahr

  play
Wikipedia


Wenn unser Planet sich nicht mehr drehen würde, schiene die Sonne zuerst sechs Monate lang auf die eine Hälfte und dann weitere sechs Monate auf die andere. So würden die meisten Pflanzen und Tiere sterben. Und wir hätten zuerst einen sechs Monate langen Tag und dann eine sechs Monate lange Nacht.

10. Die verschonten Pole

  play
Getty Images


Am Äquator wären die Folgen der fehlenden Erdrotation am stärksten zu spüren, die Pinguine und Eisbären am Süd- und Nordpol würden hingegen kaum was merken.

11. Kein Sonnenlicht

  play
zvg


Staub und Schmutz, die in die Atmosphäre geschleudert würden, blockierten zumindest temporär das Sonnenlicht. So ähnlich, wie wenn ein Vulkan ausbricht und alles voll mit Asche ist.

12. Freier Fall der Temperaturen

  play
Getty Images


Weil unsere Atmosphäre weitgehend von Staub und Schmutz bedeckt wäre, würde sich ein dichter Nebel über dem kalten Wasser der Ozeane absetzen, wodurch die Temperaturen noch tiefer sänken.

13. Ein Superkontinent und zusammengezogene Ozeane

  play


Da die Fliehkraft fehlen würde, schlössen sich die Meere um die Pole zusammen. Um den Äquator würde sich ein Superkontinent bilden, der sich wie ein Gürtel um die Erdmitte legte.

14. Die Wasserwelt wäre zerstört

  play
Getty Images


Das aufgewühlte Wasser würde jede Kreatur töten, die darauf angewiesen ist, an der Oberfläche zu atmen und auch alle, die im Wasser mit geringem Sauerstoffgehalt nicht überleben können. Dieses drängte sich nämlich als Folge der Katastrophe aus den kalten Tiefen nach oben.

15. Die Strahlung

  play
zvg


Ohne Erdrotation kein Magnetfeld. Dieses dient uns aber als Schutzschild gegen die aggressiven Strahlen. Den Rest kannst du dir ja denken.

16. Keine Polarlichter

  play
Wikipedia


Auch bekannt als Aurora Borealis würde es die Polarlichter ohne das Magnetfeld nicht mehr geben.

17. Die Sonne würde bewegungslos erscheinen

  play
zvg


Wenn die Erde stillstehen würde, sähen wir den Sonnenuntergang und -aufgang nur, wenn wir die Breitengrade wechselten.

18. Jeder würde sterben

  play
Getty Images


Falls das bisher noch nicht klar wurde: kein Mensch würde dieses Desaster überleben.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 05.12.2016
0 Reax