Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

5 Tipps für die besten Bilder: So fotografierst du den Supermond mit deinem Smartphone

Heute zwischen 17:00 und 17.30 Uhr erscheint der Supermond so gross, hell und spektakulär wie seit 69 Jahren nicht mehr. Wir sagen dir, wie du diesen besonderen Moment auf deinem Handy festhalten kannst.

98 Reax , 3'484 Views
teilen
teilen
14 shares

1. Zieh die Umgebung in die Gestaltung des Bildes mit ein.

  play
Keystone/Ennio Leanza

Fotografier den Mond nicht einzeln, sondern nimm etwas anderes aus der Landschaft mit ins Bild. Das macht dein Foto kreativer.

2. Meide störendes Umgebungslicht.

Such dir einen Ort, an dem es nicht allzu viel andere Lichtquellen gibt, die das Fotografieren erschweren.

3. Fotografiere ohne Zoom.

Die Zoom-Funktion senkt die Qualität deines Bildes. Nach der Erstellung des Fotos kannst du ins Bild hineinzoomen und einen Detail-Ausschnitt auswählen und croppen.

4. Benutz ein Stativ oder stell dein Handy auf eine solide Oberfläche.

  play
Getty Images

Am besten gelingt dir ein gutes Foto, wenn dein Smartphone ganz ruhig steht. Nur eine kleine Bewegung kann das Bild ruinieren. Wenn du kein Stativ zur Handy hast, kannst du dein Handy auch auf eine feste Oberfläche abstellen, zum Beispiel einen Stein oder auf den Fenstersims. Schiess das Foto dann mit dem Selbstauslöser.

5. Halte den Finger auf den Mond, um ihn zu fokussieren und die richtige Belichtung einzustellen.

  play

Wenn du im Vorschaubild auf den Mond tippst, stellt die Kamera die Belichtung und die Schärfe auf diesen Bereich ein. Wenn bei der iPhone-Kamera ein gelbes Quadrat angezeigt wird, kannst du die Belichtung zusätzlich manuell korrigieren. Dazu musst du mit dem Finger nach oben oder unter wischen. Bei Android-Handys kann die Belichtung mit Wischen nach links und rechts eingestellt werden. Am besten wischst du nach unten (iPhone) bzw. nach links (Android), um eine Unterbelichtung zu erhalten. Das macht die Details deines Fotos besser ersichtlich.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax