Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Ab in den Südosten: 20 Dinge, die du in Sarajevo tun kannst

Du hast London, Berlin und Paris schon gesehen? Sarajevo bestimmt noch nicht! Dabei eignet sich die Hauptstadt Bosniens optimal für einen Städtetrip. Wir verraten warum.

, Aktualisiert 7'093 Reax , 13'306 Views
teilen
teilen
1'625 shares
1. Hier kannst du die besten Ćevape der Welt kosten: Gerade erst in Sarajevo angekommen? Bestens. Such dir eine «Ćevabdžinica» und bestell dir zur Stärkung 5, 10 oder 15 Ćevape.
  play
AFP PHOTO/ELVIS BARUKCIC
2. Den kulturellen Mix geniessen: Es gibt ganz wenige Städte in Europa, die kulturell so vielfältig sind wie Sarajevo.
  play
3. Hier kannst du Jahrhunderte alte Moscheen bestaunen...
  play
traveler1116
4. ...Kirchen unterschiedlicher Ausrichtungen besuchen...
  play
FotoWare FotoStation
5. ...und dir die Geschichte der bosnisch-jüdischen Gemeinde in einer der ältesten Synagogen Europas erzählen lassen.
  play
6. Zeuge der Zeitgeschichte werden: Besuche die Brücke, wo vor 100 Jahren das Attentat von Sarajevo stattfand - und der Erste Weltkrieg begann...
  play
Michal Sleczek/Getty Images
7. ...oder schau dir den Sarajevo-Tunnel an, der während der Belagerung 1992-1995 als einziger Versorgungspfad und Fluchtweg aus der Stadt hinaus galt. Heute ist der Tunnel ein Museum.
  play
Jonathan S. Landay/MCT via Getty Images
8. Stimmt nachdenklich: Die «Galerija 11/07/95», gewidmet den über 8000 Opfern, die beim Massaker von Srebrenica ihr Leben verloren haben.
  play
9. Werde Teil eines internationalen Film-Spektakels: Am 15. August beginnt das Sarajevo Film Festival! Noch während der Belagerung Sarajevos (1995) gegründet, konnte es bereits damals 15'000 Besucher in seinen Bann ziehen.
  play
AFP PHOTO / ELVIS BARUKCIC
10. Im Sarajevo Jazz-Festival abtanzen: Alljährlich versammeln sich hier Jazz-Grössen aus aller Welt - immer in der ersten Novemberwoche.
  play
zijogafic@aol.com
11. Die Kaffee-Kultur geniessen: Jede Stadt hat ihren Rythmus. Der typische «Sarajlija» kann Stunden damit verbringen, sich in den zahlreichen Cafés der Stadt mit Freunden zu unterhalten.
  play
12. Ein Muss ist dabei der Besuch von Džirlos aussergewöhnlichem Teehaus. Hier wird Gastfreundschaft neu definiert.
  play
ZVG
13. Die beste Pita auf dem Balkan kosten: In der «Buregdžinica Ispod Sača» wird Pita noch auf traditionelle Art gebacken - und schmeckt einfach grossartig.
  play
ZVG
14. Für ein traditionell bosnisches Dinner lohnt sich auch ein Besuch der «Inat kuća» («Haus des Trotzes»). Die Geschichte des Hauses lässt du dir am besten von einem Sarajlija vor Ort erzählen.
  play
Richard I'Anson
15. Dir die kompakte Grösse der Stadt zu Nutzen machen: Hier kannst du die Tauben beim «Sebilj» füttern...
  play
16. ...dir gleich daneben im Café «Saraj» ein Glas «Boza» gönnen...
  play
17. ...oder durch die Basare der «Baščaršija» schlendern - all das locker zu Fuss und ohne lästigen Verkehr.
  play
18. Doch auch Naturliebhaber kommen in Sarajevo nicht zu kurz: Die Stadt ist von grünen Hügeln umgeben. Wer Lust auf paradiesische Idylle hat, sollte sich «Vrelo Bosna» nicht entgehen lassen...
  play
Wikimedia/Smooth_O
19. ...oder bei einem Ausritt die Stadt von oben betrachten: Denn auch in Sarajevo liegt das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde.
  play
20. Auch Nachtschwärmer kommen in Sarajevo nicht zu kurz. Zahlreiche Bars laden zum Chillen und Abtanzen ein. Leere Strassen muss man hier nicht befürchten.
  play
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren