Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgetragene Kleidung & Eifersucht: 18 Dinge, die du nur kennst, wenn du das jüngste Kind der Familie bist

Als Nesthäkchen hat man es nicht immer leicht.

650 Reax , 7'989 Views
teilen
teilen
14 shares

1. Du musstest ständig die alten Kleider deiner Geschwister tragen. Auch wenn die in der Zwischenzeit völlig out geworden sind.

  play
Getty Images

Deine Freunde ohne älteren Bruder oder Schwester hast du immer beneidet, weil sie die schöneren Kleider hatten.

2. Dafür kanntest du durch deine Geschwister viele Dinge schon lange vor deinen gleichaltrigen Gspänli.

 

Du wusstest vor allen anderen, was MTV ist und hast Filme ab 16 geschaut. Das machte dich dann trotz uncooler Klamotten wieder cool vor deinen Freunden.

3. Du konntest jeden Streit beenden, in dem du laut geschrien hast.

  play

Dann kam Mama angerannt, um zu sehen, was dein Bruder dir wieder angetan hat.

4. Deine älteren Geschwister haben sich oft gegen dich verbündet.

 

Egal ob sie dir fiese Streiche spielten oder dir dumme Märchen erzählten, die du geglaubt hast – am liebsten gingen sie gemeinsam gegen dich vor.

5. Dafür hast du eine ziemlich dicke Haut entwickelt, weil du dich schon früh gegen sie durchsetzen musstest.

 

6. Deine Geschwister haben für dich so manchen Kampf ausgefochten.

 
giphy

Wie lange dürfen wir aufbleiben? Wann müssen wir Zuhause sein? Ab welchem Alter gibts ein Handy? Sie haben sich viele Dinge von den Eltern mühsam erkämpfen müssen, was du dann in ihrem Alter nicht mehr musstest.

7. Und ständig musstest du dir deshalb anhören, dass eure Eltern dich bevorzugen würden.

 

8. Aber in Wahrheit warst es du, der ständig neidisch dabei zusehen musste, wie sie Dinge durften, für die du «noch zu klein» warst.

 

 

9. Es lasteten weniger Erwartungen auf dir, als auf deinen älteren Geschwistern.

  play

Jeder weiss, dass das älteste Kind die schwerste Last auf seinen Schultern trägt und immer mit gutem Beispiel voran muss.

10. Dafür wurdest du dann ständig mit ihnen verglichen.

 

«Was, nur ein 4er? Dein Bruder war immer so gut in Mathe!»

11. Auf dem Pausenplatz zollte man dir von Anfang an mehr Respekt.

 

Vorallem wenn dein älteres Geschwisterteil ein Bruder war. Oder noch besser: zwei Brüder.

12. Aber vor ihren Freunden haben dein Bruder und deine Schwester dich immer gehänselt und wie ein Baby behandelt.

 

Dabei wolltest du doch unbedingt mit den coolen Grossen abhängen. Das hat aber nur geklappt, wenn eure Eltern deine Geschwister und ihre Freunde dazu gezwungen haben, dich irgendwohin mitzunehmen.

13. Es war oft schwierig, dich zu wehren, weil du einfach weniger Kraft hattest.

 

14. Aber provoziert hast du natürlich trotzdem immer so lange, bis sie ausgerastet sind.

 
giphy

15. Du wurdest selten für etwas zur Verantwortung gezogen, weil meistens dein älteres Geschwisterteil für alles dran kam.

 

Deine Schwester hätte es mit ihren paar Jährchen mehr ja besser wissen müssen.

16. Du hattest immer jemanden, der auf dich aufpasst.

 
giphy

 

17. Du warst schon immer das Baby der Familie und wirst es auch für immer bleiben.

 

18. Deine Geschwister werden dafür auch IMMER älter sein als du. Und das ist heute gar nicht mehr so cool wie wir früher gedacht haben.

 

 

Teaserbild: Getty Images

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Bilder des Tages: Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 06.12.2016
5 Reax