Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«¡Arriba! ¡Arriba! ¡Ándale! ¡Ándale!»: Flitzt «Speedy Gonzales» bald auf die grosse Kinoleinwand?

Keiner ist schneller als Speedy Gonzales! Jetzt soll die schnellste Maus von Mexiko nach 60 Jahren ihren ersten eigenen Kinofilm bekommen.

, Aktualisiert 1'033 Reax , 4'609 Views
teilen
teilen
117 shares
  play
Warner Bros.

Das Looney-Tunes-Universum hatte immer wieder schnelle Figuren auf Lager, von Road Runner bis hin zu Speedy Gonzales. Jetzt hat sich der Letztere in Sachen eigener Kinofilm durchgesetzt. Denn wie «The Tracking Board» berichtet, hat Warner Bros. vor, der schnellsten Maus von Mexiko einen Solofilm zu widmen. Die Verantwortlichen wollen aus dem Zeichentrick-Klassiker aus den 1950er-Jahren einen Animationsfilm produzieren, der eine zeitgenössische Version von Speedy Gonzales präsentieren soll. Die Produzentenrolle sollen der amerikanische Produzent und Autor Dylan Sellers und der mexikanische Regisseur Eugenio Derbez übernehmen.

Mexikanische Stereotypen vermeiden

In den 50er Jahren hatten die Amerikaner ein etwas anderes Bild von Mexikanern als heute. Dieser Stereotyp wurde dann auch in Speedy-Gonzales-Episoden stark sichtbar. Schon 2010 machte man sich Gedanken über eine Verfilmung des Klassikers. Die damalige Produzentin Anne Lopez versicherte Warner Bros., dass sie keinen Kinofilm mit einem rassistischen Speedy haben möchte. Wegen der stark stereotypisierenden Darstellung eines Mexikaners verzichtete Ende der 1990er Jahre «Cartoon Network» schon auf eine Ausstrahlung der Serie.

 

1955 war es das letzte Mal, dass Zuschauer Speedy Gonzales auf der Kinoleinwand zu Gesicht bekamen. Damals liefen in den USA hauptsächlich 50 Kurz-Abenteuer der flinken Maus vor den Kinofilmen. Im deutschsprachigen Raum liefen die Cartoon-Abenteuer ab 1979 als Fernsehserie unter dem Namen «Die schnellste Maus von Mexiko» und bereiteten Gross und Klein Freude. Wir dürfen gespannt sein, ob der kommende Animationsfilm ebenso die gleiche Freude bereitet wie damals. Ein Kinotermin ist noch nicht bekannt.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Bilder des Tages: Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
0 Reax