Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Attentat verhindert: Terrorverdächtiger in Türkei erschossen

ANKARA (TÜRKEI) - Ein Mann hatte anscheinend ein terroristisches Attentat in der türkischen Stadt Ankara geplant. Spezialeinheiten erschossen ihn.

17 Reax
teilen
teilen
0 shares

In Ankara haben Spezial-Einsatzkräfte einen mutmasslichen Angehörigen der Terrormiliz Islamischer Staat erschossen. Die Einheit habe den Verdächtigen in den neunten Stock eines Gebäudes am Rande von Ankara verfolgt. Das berichtet der Nachrichtensender CNN unter Berufung auf die türkische Nachrichtenagentur «Anadolu».

Der Mann habe im Verdacht gestanden, ein Selbstmordattentat geplant zu haben. Er wurde verdächtigt, Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat IS gewesen zu sein. Die Einsatzkräfte hatten ihn erschossen, nachdem er Aufforderungen sich zu ergeben ignoriert hatte.

Aufmerksam geworden waren die Polizisten auf den Mann, da sie bei ihm zu Hause Sprengstoff gefunden hatten. (stj)

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax