Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Aus dem Weg! Liverpool hat jetzt Spuren für schnelle Fussgänger

Damit auf dem Trottoir endlich Ordnung herrscht.

, Aktualisiert 143 Reax , 662 Views
teilen
teilen
21 shares
  play
Getty Images

Fussgänger, die schnell von A nach B wollen, kennen es nur zu gut. Langsam-Läufer, Touristen, Kinderwägen oder Handy-Checker blockieren das Trottoir und halten den Fuss-Verkehr auf. Oftmals über die ganze Breite der Fussgänger-Zone. Im Liverpooler Stadtzentrum ist damit nun Schluss! Auf der St. John Street und in einem Einkaufszentrum wurden «Schelllauf-Spuren» eingeführt. Darauf ist nur zügiges Gehen erlaubt. So können Bummler bummeln und Leute, die es eilig haben, werden nicht aufgehalten.

Junge sind begeistert

Die Massnahme folgt auf eine Studie, die zeigte, dass 47 Prozent der Briten langsam laufende Menschen als frustrierendsten Teil des Shoppens ansieht. Die Idee der Schnellauf-Spuren kommt besonders bei jungen Briten gut an. 69 Prozent der 16-bis 24-Jährigen finden es eine super Sache. Dagegen unterstützen nur 37 Prozent der Ü55-Gruppe die Massnahme, wie «independent» berichtet.

Durchgeführt wurde die Studie von Argos, einem britischen Handelsunternehmen, dem auch das Shoppingcenter in Liverpool gehört. Argos ist verantwortlich für die jetzige Schnellauf-Spur. Sie befindet sich noch in einem Testlauf. Man darf hoffen, dass auch die Stadtplaner auf die Bedürfnisse der Shopper aufmerksam werden.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Bilder des Tages: Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
0 Reax