Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Avocados in Plastik statt Schale: So geht Verschwendung in Kanada

Weil nicht alle wissen, was mit einer Avocado anzufangen ist, hilft ein kanadischer Supermarkt nach. Doch die Idee kommt nicht gut an.

, Aktualisiert 603 Reax , 17'439 Views
teilen
teilen
36 shares
  play

Offenbar haben manche Menschen so viel zu tun, dass sie keine Zeit finden, eine Avocado zu halbieren, zu schälen und den Stein rauszunehmen. Zumindest denkt sich das das kanadische Lebensmittelgeschäft Sobeys. Christine Kizik postete auf Facebook ein Bild der «Ready to eat»-Frucht (zu Deutsch: zum Verzehr bereit), nachdem sie es bei einer Freundin entdeckte. Geschält, halbiert und in Plastik verpackt.

  play

«Ich bin überrascht und enttäuscht, nachdem eine Freundin das Bild einer Avocado aus dem lokalen Sobeys in Thornhill gepostet hat. Sie wurde vorgeschnitten, dann in Plastik gewickelt und in Karton verpackt. Avocados haben ihre eigene, perfekte, kompostierbare Hülle. Einer Avocado die Verpackung hinzuzufügen ist zumindest komisch. Das ist verschwenderisch und ich wundere mich, aus welchen Gründen Sobeys die Avocado so verpackt. Ich freue mich auf eine Antwort. Danke.»

Sobeys hat darauf reagiert und gibt als Grund die Unerfahrenheit mancher Kunden mit der Frucht an. «Dieses Produkt wurde für Menschen entwickelt, die vielleicht nie eine Avocado gebraucht haben und für mehr Annehmlichkeit.»

Doch dieses Argument scheint die Facebook-User nicht zu überzeugen. So schreibt jemand: «Wie wäre es mit einem Kleber oder einem kleinen Hinweis für alle Neulinge, wie eine Avocado zu schälen ist?»

Geschälte Orangen

Doch der kanadische Supermarkt ist nicht der einzige mit einem solchen Fauxpas. Ein US-Geschäft verkauft seine Orangen ebenso gerne ohne Schale, in Plastik verpackt. «Wenn die Natur nur einen Weg finden würde, diese Orangen zu bedecken, damit wir nicht so viel Plastik an sie verschwenden würden», schreibt Nathalie Gordon unters Bild.

Und das Geschäft zeigt Einsicht und verspricht, die Orangen in Zukunft nur noch mit der Schale zu verkaufen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 08.12.2016
0 Reax