Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bei dieser Geschichte bleibt kein Auge trocken: Würdest du deine Grossmutter ins Büro tragen?

Es ist beinahe milde ausgedrückt. Doch diese 24-Jährige ist einfach nur unglaublich. Die junge Frau aus Chongqing, einer Stadt im Südwesten Chinas, hat einen pragmatischen Weg gefunden, sich um ihre 88-jährige Grossmutter zu kümmern. Sie nimmt sie jeden Tag mit zur Arbeit. Wenn es sein muss auch Huckepack.

, Aktualisiert 2'051 Reax , 10'406 Views
teilen
teilen
18 shares
1. Huang Lihua (24) aus Chongquing war ein kleines Mädchen, als ihre Eltern sie zur Grossmutter aufs Land schickten. Sie selbst konnten sich nicht um ihre Tochter kümmern, weil sie beide berufstätig waren.
  play
Dukas
2. Viele Leute fragen Huang Lihua, ob es nicht schwierig für sie gewesen sei, aufs Land zu ziehen, wo sie niemanden kannte. Doch die 24-jährige meint: «Ich war mit meiner Grossmutter dort und es war die schönste Zeit meines Lebens.»
  play
Dukas
3. Huang Lihua erzählt weiter: «Sie liess mich nie alleine zu Hause, sondern nahm mich überall hin mit. Bei ihr gab es immer gutes Essen und eine Menge Liebe.»
  play
Dukas
4. Kurz nachdem sie begann, zur Schule zu gehen, kehrte Huang Lihua zu ihren Eltern in die Stadt zurück. Die Zeit bei ihrer Grossmutter vergass die junge Chinesin jedoch nie.
  play
Dukas
5. Nach ihrem Abschluss eröffnet sie in der Stadt ein eigenes Restaurant. Huang sagt: «Ich habe alles, was man im Leben braucht. Einen Freund, der mich liebt, und ein Geschäft, das läuft. Für mich war es selbstverständlich, an meine Grossmutter zu denken, die mir so viel gegeben hat.»
  play
Dukas
6. «Ich willigte ein, mich um sie zu kümmern. Doch das hier war die Stadt, und sie war das Leben auf dem Land gewohnt. Sie hatte Schwierigkeiten, sich allein zurechtzufinden. Also nahm ich sie zur Arbeit mit, damit sie zu Hause nicht alleine war.»
  play
Dukas
7. Huang Lihua erklärt, dass im Restaurant immer was los sei. Es gäbe immer jemanden, mit dem sich ihre Grossmutter unterhalten könne. «Sie sitzt draussen, und beobachtet das Treiben, und ich sehe, dass sie zufrieden ist.»
  play
Dukas
8. Sie erzählt weiter: «An guten Tagen geht sie den Weg bis zum Restaurant zu Fuss mit ihrem Stock. Doch manchmal ist sie kraftlos, und dann trage ich sie die Meile bis zum Geschäft.»
  play
Dukas
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren