Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bewegende Bilder: Das sind die Pressefotos des Jahres

Die Flüchtlingskrise dominiert die diesjährige Wahl der World Press Photo Awards.

, Aktualisiert 212 Reax , 6'333 Views
teilen
teilen
8 shares

Pressefoto des Jahres: Der Australier Warren Richardson fotografiert einen Flüchtling, der sein Baby an der ungarisch-serbischen Grenze durch einen Stacheldrahtzaun einem Helfer übergibt.

«Das Bild ist so stark wegen seiner Einfachheit und der Symbolkraft des Stacheldrahtzauns», begründet die Jury ihre Wahl. Der gekürte Fotograf Richardson sagt zu seinem Bild: «Ich konnte keinen Blitz nutzen, weil sonst die Polizei auf die Flüchtlinge aufmerksam geworden wäre.»

  play
REUTERS

Der in Budapest ansässige freischaffende Richardson hatte mit einer Gruppe von rund 200 Flüchtlingen fünf Tage lang an der serbisch-ungarischen bei Röszke campiert, als die Menschen in der Nacht vom 28. August 2015 durch die Absperrungen drangen. (SDA)

Sieger Kategorie «Natur»: Dieses Wetterphänomen wird von Rohan Kelly am Bondi Beach in Sydney, Australien, abgelichtet, während sich einige Badegäste noch unbeeindruckt sonnen.

Nature, 1st prize singles (Rohan Kelly - Storm Front on Bondi Beach) play
REUTERS

Sieger Kategorie: «Allgemeine News»: Vor einem Bild des kurdischen Führers Abdullah Öcalan behandelt ein Arzt einen 16-jährigen ISIS-Kämpfer in Syrien. Das Foto schiesst Mauricio Lima.

General News, 1st prize singles (Mauricio Lima - IS Fighter Treated at Kurdish Hospital) play
REUTERS

Sieger Kategorie «Allgemeine Themen»: Die Aufnahme von Zhang Lei zeigt den Blick auf eine Nebel bedeckte Stadt im Norden Chinas.

Netherlands World Press Photo play
AP

Sieger Kategorie «Menschen»:  Im Flüchtlingslager der serbischen Stadt Presevo wartet ein Kind mit einer Regenplane geschützt auf die Registrieung.

Netherlands World Press Photo play
AP

Sieger Kategorie: «Alltagsleben»: Seine Aufnahme nennt der Fotograf Kevin Frayer «Chinas Kohle-Sucht». Sie entstand in der Provinz Shanxi.

Daily Life, 1st prize singles (Kevin Frayer - China's Coal Addiction) play
REUTERS

Sieger Kategorie «Langzeitprojekte»: Mary F. Calvert thematisiert sexuelle Übergriffe im US-Militär. Dieses Bild zeigt eines der Opfer: die 21-jährige Soldatin Natasha Schuette.

Long Term Projects, 1st prize - 2016 World Press Photo play
KEY

Sieger Kategorie «Sport»: Der tschechische Skirennfahrer Ondrej Bank stürzt bei der WM-Abfahrt in Beaver Creek (USA) und Christian Walgram fängt in dabei mit seiner Kamera ein.

Sports, 1st prize singles (Christian Walgram - FIS World Championships) play
REUTERS

Die Jury gab den Gewinner des World Press Photo heute Donnerstag in Amsterdam bekannt. Rund 82'951 Bildern von Fotografen aus 128 Ländern standen zur Auswahl. Der Schweizer Christian Bobst belegte den 2. Platz in der Kategorie «Sport Stories». Die Siegerfotos werden in über 100 Städten ausgestellt und sind vom 4. bis 29. Mai im Folium, Sihlcity, in Zürich zu sehen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax