Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Dabu Fantastics neues Album: «Wir sind geil drauf!»

Dabu Fantastic reiten gerade auf einer Erfolgswelle. Am Samstag treten sie am Energy Air in Bern vor 40 000 Leuten auf.

8 Reax
teilen
teilen
0 shares
Dabu Fantastic geben extrem gerne Konzerte. play
Dabu Fantastic geben extrem gerne Konzerte. Facebook

Ihre Vorabsingle aufs neue Album, «Angelina», hat den Sprung in die Schweizer Hitparade geschafft, morgen stellen sie ihre neuen Tracks im Hallenstadion vor – in einem Lagerraum, aber immerhin in der heiligen Zürcher Konzerthalle. Dabu und DJ Arts ant­worten im Interview zusammen.

Blick am Abend: In ein paar Stunden erscheint «Drinks». Wie fühlt ihr euch?

Dabu Fantastic: Wir sind geil drauf! Das Album ist toll und sehr frisch geworden. Wir sind gespannt, wie es ankommt. Es ist eine etwas absurde Situation, da wir die Musik auf dem Album schon fast ein Jahr kennen – und unsere Fans jetzt erst.

Ihr habt eure neuen Songs schon bei einigen Konzerten vorgestellt. Wie wars?

Erstmal machen wir sowieso nichts lieber als Konzerte zu geben. In diesem Fall war es aber extrem spannend zu sehen, auf welche Tracks die Leute gut reagieren. Geil ist auch, zu beobachten, wie schon kleine Änderungen an den Songs eine völlig andere Reaktion hervorrufen können. Und wie schnell wir als Band noch besser werden, wenn wir jeden Tag spielen.

Warum nennt man ein Album «Drinks»?

So weit hergeholt ist das nicht, wenn man sich anschaut, wie es backstage zu und hergeht. Für viele Menschen (auch für uns) ist das Ausbrechen aus dem Alltagstrott – auch nur für ein paar Stunden – zentral und meist geschieht dies in der Schweiz mittels Alkohol. Ausbrechen aus dem Alltag, Verschwinden, schnelle Flirts fernab der Beziehung – davon handeln viele Geschichten in unseren Songs. Und das passt alles sehr gut zu Drinks.

Am Samstag tretet ihr am Energy Air im Stade de Suisse vor 40 000 Leuten auf. ­Nervös?

Das sind wir nur noch, wenn wir an einem Fest vor unserer Familie ein Lied singen sollten. Wer das ­Video nach unserem Gig am Energy Air 2014 ge­sehen hat, weiss, was so ein Auftritt mit uns machen wird. Da sind ein paar Drinks nichts dagegen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
2 Reax