Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Dä biutiful Budä-Interiör»: So antwortet eine Bar aus Brugg auf das Hotel-Monopol-Video

Die Parodien lassen nie lange auf sich warten.

478 Reax , 13'144 Views
teilen
teilen
44 shares
Bar Manager Bruno Vogel nimmt das Luzerner Werbevideo aufs Korn. play
Bar Manager Bruno Vogel nimmt das Luzerner Werbevideo aufs Korn. Screenshot Youtube

Anfangs Woche sorgte das Hotel Monopol aus Luzern mit einem Werbevideo für Gelächter. Der starke Schweizer Akzent der Hotel-Direktorin Brigitte Heller begeisterte die Netzgemeinde. Die Katarakt-Bar aus Brugg AG filmte kurzerhand ein Parodie-Video, um ihr Lokal zu bewerben.

Bar Manager Bruno Vogel stellt in bestem Schweizer-Englisch sein Lokal vor und betont die Highlights. (oder Heileiz?) Sätze wie «The Katarakt Bar is embeddäd in the historik architektuali faszineiting bilding ‹to the sharp corner›», oder «tasty snäcks out of the frittös» machen glustig auf die Bar und nehmen das Monopol aufs Korn. Ob der Clip so viral geht wie das Luzerner Video ist fraglich, doch die kleine Bar zeigt damit Gespür für aktuelle Trends und eine gute Portion Humor.

Der Luzern-Clip wurde mittlerweile auf YouTube gelöscht. Der Verwaltungsrat habe entschieden, das Video «vorübergehend aus dem Netz zu nehmen und es zu überarbeiten», teilte das Hotel auf Anfrage von «Zentralplus» mit. Wir sind auf die neue Version gespannt!

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren