Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Das neue Fernsehen: Jeder zweite Amerikaner nutzt Netflix

Jeder zweite Amerikaner soll laut einer repräsentativen Studie in den letzten 12 Monaten Netflix genutzt haben.

, Aktualisiert 201 Reax , 916 Views
teilen
teilen
21 shares
  play
netflix

Video-Streamingdienste befinden sich weiterhin stark auf dem Vormarsch. Während man bisher glauben konnte, dass YouTube hier immer noch führt, überrascht nun Netflix mit erstaunlichen Zahlen. Wie der Statistik des Marktforschungsinstituts RBC Capital Markets zu entnehmen ist, sollen in den vergangenen 12 Monaten 51 Prozent der insgesamt 1000 repräsentativ befragten Personen den Service genutzt haben, um TV-Serien oder Filme zu schauen.

Netflix mit über 65,5 Millionen Nutzern

Insgesamt besitzt der Video-On-Demand-Dienst derzeit weltweit über 65,5 Millionen Abonnenten, seit September 2014 ist der Dienst auch in Deutschland vertreten. Die Videoplattform YouTube muss sich Netflix gegenüber leicht geschlagen geben, 48 Prozent der Befragten gaben an, YouTube zuletzt zum Schauen von Videos genutzt zu haben. Hierbei muss aber auch bedacht werden, dass YouTube ein völlig kostenloser Dienst ist (Premiummodell optional) und auch ein komplett anderes Angebot als Netflix besitzt. Während auf YouTube hauptsächlich Amateurvideos oder kurze Filme von Privatpersonen zu finden sind, gibt es auf Netlfix hochwertige TV-Produktionen und Serien. Den Video-Streamingdienst Amazon Prime des Online-Versandhändlers nutzten nur 26 Prozent der Befragten. Dahinter befinden sich Hulu mit 23 Prozent und HBO Go mit geringen 15 Prozent.

Enormes Wachstum von Netflix

Die Zahlen von TubeFilter können für Netflix durchaus Grund zur Freude sein, da sie das enorme Wachstum der Video-Streamingplattform erneut bestätigen. Der RBC-Analyst Mark Mahaney hofft, dass durch die erfreulichen Zahlen und das enorme Wachstum des Video-on-Demand-Dienstes auch mehr Geld in eigene Produktionen stecken wird, wodurch sich der Dienst einen großen Vorteil gegenüber Konkurrenzprodukten verschaffen könnte.

  play
RBC Capital Markets

Zur Videolix-Website

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Bilder des Tages: Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
0 Reax