Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Die Beginner haben ein neues Album: «Es ist toll, in einer Band zu sein»

Die Beginner sind zurück. Im Interview zeigen Eizi Eiz, DJ Mad und Denyo, wie sich Hip-Hop in der Zwischenzeit verändert hat.

0 Reax
teilen
teilen
0 shares
Die Beginner haben in den 90ern Rap-Geschichte geschrieben. play
Die Beginner haben in den 90ern Rap-Geschichte geschrieben. Facebook

Lange 13 Jahre ist es her seit eurem letzten Album. Hattet ihr Erholung voneinander nötig?

Eizi Eiz: Für das voneinander Erholen haben wir schon vor über fünfzehn Jahren die Devise geschaffen, dass wir eine Bandplatte machen und danach eine Soloplatte. Damit man sich nicht künstlerisch auf den Sack geht und sich auch selber ausleben kann. Das ist wie in der Agrarkultur: Man macht einen Boden unfruchtbar, wenn man ­immer das Gleiche sät.

Wie hat sich der Hip-Hop in den letzten Jahren verändert?

DJ Mad: Er ist halt nicht mehr so verpönt. Ich weiss noch, die ersten mindestens 15 Jahre unserer Karriere war Hip-Hop so ein bisschen Kindermusik, da wurde man immer belächelt. Wenn man mit 18 Jahren aber Rock’n’Roll gespielt hat, dann war man so richtig geil.

Eizi Eiz, man kennt dich ja auch unter dem Namen Jan Delay. Lange warst du solo unterwegs, nun wieder mit Band. Freust du dich?

Eizi Eiz: Ja, das fühlt sich toll an, da hab ich mich auch die ganze Zeit darauf gefreut, weil es völlig anders ist. Es ist ­etwas Tolles, in einer Band zu sein und einfach nur einen geilen Beat zu machen. Da hatte ich voll Bock drauf.

Ist es euch wichtig, dass eure CD erfolgreich wird?

Eizi Eiz: Wenn ein Song für uns persönlich ein Superhit ist, dann gehen wir damit raus, und dann ist auch egal, was damit passiert. Auch wenn wir alles gegen die Wand fahren und es niemanden interessiert, dann wären wir trotzdem stolz auf diese Platte. Ich sags mal so: Wenn wir Mucke machen, dann gibt es keine Taschenrechner, nein Mann, nur überquellende Aschenbecher.

Beginner? Ja, aber nicht absolut

Genau 13 Jahre nach ihrem letzten Nummer-eins-Album veröffentlichten die Beginner letzte ­Woche ihre neue ­Scheibe «Advanced Chemistry». Jahrzehnte nach Hits wie «Liebes Lied» oder «Hammerhart» und Zeiten, in denen sie noch «Absolute Beginner» hiessen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 05.12.2016
0 Reax