Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Digitec-Gründer Marcel Dobler im Wahlspecial: «Beim AHV-Entscheid habe ich geweint»

ST. GALLEN - Wie viel verdienen Sie? Blick am Abend hat ausgewählten National- und Ständerats-Kandidaten 23 Fragen gestellt. Hier die kompletten Antworten von Marcel Dobler (35, FDP).

, Aktualisiert 100 Reax , 651 Views
teilen
teilen
19 shares
Der Millionär und Unternehmer Marcel Dobler. play
Der Millionär und Unternehmer Marcel Dobler. ZVG

Welche Superkraft hätten Sie gerne?
Am liebsten würde ich heilen und die Zeit beeinflussen können. Müsste ich mich entscheiden, dann Letzteres.

Bei welcher Debatte im Parlament hören Sie garantiert nicht zu?
Ich werde garantiert bei jeder Debatte zuhören, da ich genau dafür vom Volk gewählt wurde.

Ihre Lieblings-App?
WhatsApp.

Wer ist Ihr Vorbild?
Die Unternehmer Elon Musk und Peter Spuhler.

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?
Tim Berners-Lee, der Erfinder des Internets.

Haben Sie schon einmal gekifft?
Ja.

Welches war Ihr bestes Schulfach, welches das schlechteste?
Am besten war ich im Turnen und Mathematik. In Französisch hatte ich einen Fensterplatz.

Wann haben Sie das letzte Mal geweint?
Kürzlich, als ich vom Entscheid des Ständerats erfuhr, die AHV-Renten zu erhöhen.

Erzählen Sie Ihren Lieblingswitz:
«Der Weg von der Umkleide zum Ring ist aber weit», mault der Boxer. «Beruhige dich», sagt der Trainer. «Zurück wirst du sowieso getragen.»

Wurden Sie schon einmal verhaftet?
Bis jetzt nicht.

Wie viel verdienen Sie pro Monat?

Genug zum Leben.

Mit welchem Verkehrsmittel sind Sie am liebsten unterwegs und wieso?
Mit meinem Stromer Velo. Wenn ich in die Stadt gehe, dann immer mit dem Velo. Parkplatz-Probleme gibt es nicht und Sport mit Fortbewegung zu verbinden ist eine tolle Sache.

Mit wem würden Sie nie ein Bierchen trinken gehen?
Mit Minderjährigen.

Was kann die Schweiz vom Kanton St. Gallen lernen?
Wir St. Galler sind arbeitsam, sparsam und können doch das Leben geniessen.

Wohin gehen Sie am liebsten in die Ferien?
Zum Skifahren nach Flims.

Ihr Lieblings-Fast-Food?
Hamburger.

Lieblingsrestaurant in Ihrer Stadt?
Dieci Pizza.

Wie alt waren Sie, als Sie wirklich wussten: «Ich will in die Politik»?
32 Jahre.

Würden Sie Flüchtlinge bei sich aufnehmen? Wenn ja, wie viele?
Sollte die Schweiz in einem Flüchtlingschaos versinken, wäre ich bereit, meinen Teil beizutragen. Davon sind wir aber weit entfernt.

Sind Sie tätowiert? Wenn ja, bitte kurz beschreiben.
Nein.

Wie viel kostet Ihr Wahlkampf?
Als Quereinsteiger zahle ich 95 Prozent aus der eigenen Tasche.

Ihr Motto?
Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung. (Albert Einstein)

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
0 Reax