Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Du hast die Haare schön: 22 Probleme, die nur Frauen mit Locken kennen

Obwohl sich viele gelockte Haare wünschen, wissen die meisten nicht, womit man täglich zu kämpfen hat.

159 Reax , 8'152 Views
teilen
teilen
0 shares

1. Die Haare zu bürsten ist unmöglich.

Wenn es trotzdem noch Menschen gibt, die das nicht glauben: Hier der Beweis.

  play

2. Irgendwie passiert es trotzdem, dass du schon unzählige Bürsten verbraucht hast.

Wie, wo und wann kannst du dir selber nicht erklären.

  play

3. Bei Menschen, die dir DAS für deine Haare anbieten, kannst du nur den Kopf schütteln.

  play

4. Was du jedoch brauchst ist viiiel Spülung.

Shampoo spielt dabei eine nebensächliche Rolle.

  play

5. Die Überlebenschancen deiner Haargummis sind sehr klein.

Sobald sie mal die perfekte Grösse für deine Haare haben, sind sie wieder verschwunden.

  play

6. Locken wie du sie in der Werbung siehst, sind Lügen.

Nur ein Coiffeur kann vielleicht eine solch wilde Mähne bewältigen.

7. Der Versuch, mit diversen Frisuren zu experimentieren, braucht Mut.

Und ist meistens auch der Grund, warum man zur alltäglichen Frisur zurückgeht.

  play

8. Du hast schon verlorengeglaubte Haarspangen in deinem Haar wiedergefunden.

Yay, diese Haarklammer suche ich seit vorgestern.

  play

9. Menschen fragen dich gerne, ob dein Haar wirklich natürlich ist.

Die Frage, wie du sie so gekräuselt hast, beantwortest du immer gerne mit einem Fake-Lächeln... oder auch nicht.

  play

10. Leute fragen dich, wie du deine Haare so lockig kriegst.

Wasser hilft immer.

  play

 

11. Frisuren zu planen ist einfach unmöglich.

Ob heute ein Bad-Hair-Day wird oder nicht, du kannst nur Daumen drücken.

  play

12. Der Anblick am Morgen ist meist erschreckend.

Doch man gewöhnt sich daran.

  play

13. Auch die Ähnlichkeit mit einem Schaf ist nicht zu leugnen.

  play

 

14.  Aber es gibt auch gute Tage.

Es ist nicht alles negativ!

  play

15. Meist sind es Sonntage, an denen du dein Haus nicht verlässt...

...und den Tag im Bett verbringst,...

  play
  play

16. ...aber all die Selfies, die du endlich machen kannst, sind es wert.

  play

17. Leute raten dir, deine Haare zuerst zu glätten und anschliessend Locken einzudrehen, um die perfekte Frisur zu erhalten.

Doch das Leben als Morgenmuffel, der zur Arbeit muss, schliesst diese Möglichkeit schnell aus.

  play

18. An besonders motivierten Tagen glättest du jedoch deine Haare.

Und gönnst dir eine Stunde Schlafmangel.

  play

19. Falls du den Wetterbericht ignoriert hast, ist deine Mähne bald wieder zurück.

Und das schlimmer denn je.

  play

20. Im Winter musst du für den Versuch, den Föhn zu umgehen, mehr Zeit einrechnen.

Manchmal ist es halt einfach nicht möglich.

  play

21. Du musst Leuten immer wieder sagen, dass du es bevorzugst, wenn sie dir nicht in deine Haare fassen würden.

Trotz deiner Mähne bist du kein Streicheltier.

 

 

22. Und wenn du an einem glücklichen Tag einmal schöne Locken hast, kannst du dir sicher sein, dass jemand kommt und daran zieht, so dass sie bald nicht mehr ganz so lockig sind.

 
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax