Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Für Baselbiet: Hitzige Debatte und Hilfskonvoi

Heute entscheidet sich, ob das Baselbiet mit 80 Mio. Franken unterstützt wird. Naturalien hat der Kanton bereits bekommen. Für die armen Nachbarn  Das junge grüne Bündnis Nordwest sammelte Spenden.

, Aktualisiert 19 Reax
teilen
teilen
17 shares
play

Lustige Aktion für ein ernsthaftes Anliegen: Das junge grüne Bündnis Nordwest hat eine Spendenaktion für den in Not geratenen Kanton Baselland organisiert. Vor der Grossratsdebatte starteten die Jungpolitiker einen Hilfskonvoi und überbrachten Landschreiber Peter Vetter einen Korb mit Naturalien und Hilfsgütern. Hintergrund der Aktion ist die Debatte im Grossen Rat, ob das Baselbiet eine Finanzspritze von 80 Millionen Franken von

Basel-Stadt erhält. Der Deal sieht vor, dass Basel dem Nachbarkanton für die Jahre 2016 bis 2019 jährlich

20 Millionen Franken ausrichtet. Im Gegenzug verpflichtet sich Basel-Landschaft, den Universitätsvertrag, die Immobilienvereinbarung zur Universität Basel und den gemeinsamen Kulturvertrag bis 2019 weiterzuführen.

Dieter Werthemann von der GLP kritisierte den Deal mit deutlichen Worten und sprach von einer Geiselnahme, wie die «Tageswoche» berichtet: «Der Nachbarkanton hält uns eine Knarre an den Kopf.» Trotzdem spreche sich die GLP mangels Alternative für die Vorlage aus. Lorenz Nägelin (SVP) sprach von einer Erpressung. Eine Mehrheit der FDP-Fraktion wird gemäss David Jenny dem Vorschlag zustimmen. Die SP sagte gemäss Martin Lüchinger gar geschlossen Ja.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax