Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Gemeinsam gegen den Hunger: Dieser Kühlschrank rettet leben

Ein indisches Restaurant hat eine geniale Idee, um Obdachlosen zu helfen: In einem Kühlschrank stellen sie übrig gelassenes Essen zu Verfügung. Das Konzept findet Anklang - die ganze Nachbarschafft macht nun mit!

, Aktualisiert 579 Reax , 3'024 Views
teilen
teilen
28 shares
«Baum der Göttin», wird der Kühlschrank genannt. play
«Baum der Göttin», wird der Kühlschrank genannt. facebook

In keinem anderen Land der Welt sterben mehr Kinder als in Indien - jedes dritte Kind ist dort chronisch unterernährt. Diesem Leid konnte eine Restaurant-Betreiberin in Kochi (im Süden von Indien) nicht mehr tatenlos zusehen. Minu Pauline startete ein Projekt, das sich bald grosser Beliebtheit erfreuen würde.

Mina (links) bei der Eröffnung ihres Kühlschranks. play
Mina (links) bei der Eröffnung ihres Kühlschranks. facebook

Sie stellte einen Kühlschrank vor ihr Restaurant und füllte ihn mit übrig gelassenen Essen. Der Kühlschrank wird nicht bewacht und ist 24 Stunden zugänglich. Schnell wurde die Nachbarschafft auf den Kühlschrank aufmerksam und umliegende Restaurants sowie ganz normale Anwohner, beteiligten sich an dem Projekt.

Der lebensrettende Kühlschrank wird liebevoll «Nanma Maram» genannt, was so viel wie «Baum der Göttin» bedeutet. Mina ist überzeugt, dass ihre Idee auch in anderen Städten funktionieren würde. Gegenüber «The Independent» sagt die junge Frau: «Nahrungsmittel sind ein Geschenk der Natur und Menschen sollten sie nicht vergeuden. Das Übermass einiger soll den weniger Glücklichen überreicht werden - Das ist der einzige Zweck dieser Initiative.»

Dieses Essen wegzuwerfen wäre eine Sünde. play
Dieses Essen wegzuwerfen wäre eine Sünde. facebook

Experten schätzen, dass weltweit etwa 30 Prozent, oder anders gesagt 1.3 Milliarden Tonnen, verschwendet wird. Vielleicht könnte mit solchen Projekten diese Zahl verringert werden.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 05.12.2016
0 Reax