Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Generation-Clash: Seid ihr weltoffener als wir zu unserer Zeit?

Liebe Joëlle, Flüchtlinge, Brexit, Parteien mit fremdenfeindlicher Grundierung überall auf dem Vormarsch – hört sich das wie eine Wiederauferstehung des Nationalismus an, der unserem Kontinent zwei Weltkriege beschert hat? Ich habe nirgendwo für das Friedensprojekt Europa überschwängliche Begeisterung angetroffen, schon gar nicht in der Schweiz. Meine Hoffnung ist, dass deine Generation eine weltoffenere, aus Geschichte lernfähigere ist als meine. Spürst du dafür Anzeichen?

17 Reax
teilen
teilen
0 shares
Elder Statesman Jürg Ramspeck (jürg.ramspeck@ringier.ch) play
Elder Statesman Jürg Ramspeck (jürg.ramspeck@ringier.ch)
Young Küken Joëlle Weil (joëlle.weil@ringier.ch) play
Young Küken Joëlle Weil (joëlle.weil@ringier.ch)

Lieber Herr Ramspeck

Ich wünschte, ich könnte mit Sicherheit behaupten, dass mein Bekanntenkreis repräsentativ für meine Generation ist. Bei jeder ausländerfeindlichen Kampagne finde ich auf meiner Facebook-Seite nur Gegner. Ein guter Prozentsatz meiner Bekannten setzt sich auf irgendeine Art und Weise für Flüchtlinge ein. Wir führen offene Dialoge, wir vergessen nie, den Menschen zu sehen und wir würden nie ein Individuum für einen grösseren Zusammenhang verantwortlich machen. Dass die Menschen, die mich umgeben und ich aus Geschichte lernen, zweifle ich nicht an. Dass uns dies davor bewahrt, Fehler zu wiederholen, jedoch nicht. Aber ich denke, dass unsere Vernetzung dies tut. Es ist heute viel schwieriger, wegzusehen als früher. «Wir haben nichts gewusst», kann heute keiner mehr behaupten. Wir sehen die Bilder von damals, die Tragödien von heute. Wir teilen schreckliche Einzelschicksale dieser Welt auf den sozialen Medien als beobachtende Zeitzeugen. Wir sind in der Lage, mit der Welt mitzufühlen – weil jede Tragödie uns irgendwie auch selbst betrifft. Aber trotz globaler Vernetzung sind wir nicht vor Fehlverhalten geschützt. Wir laufen einer anderen Gefahr entgegen: dem aktiven Wegschauen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
6 Reax