Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Ich bin nicht wegen Geld nach Deutschland gekommen»: Flüchtling findet 4000 Euro - und bringt sie zur Polizei

So viel Ehrlichkeit müsste belohnt werden, könnte man denken. Doch die Besitzerin des Geldes wollte ihm nicht mal danken!

, Aktualisiert 5'674 Reax , 11'669 Views
teilen
teilen
244 shares


Jamal Khalaf (36) kommt aus dem Irak. Er ist mit seiner Frau und seinen vier Kindern vor der Terrormiliz ISIS geflohen. Seit drei Monaten lebt er in Ratingen, Deutschland. Dort fand er kürzlich ein prall gefülltes Portemonnaie auf der Strasse. Ganze 4'000 Euro Bargeld waren drin! Das ist viel Geld. Geld, das Jamal nutzen könnte, um seinen Bruder samt Familie nach Deutschland zu holen. Doch der Iraker hat ein ehrliches Herz, bringt das Geld sofort zur Polizei, wie die «Rheinische Post» berichtet.

«Ich bin nicht wegen des Geldes nach Deutschland gekommen. Ich möchte nicht reich werden, sondern mit meiner Familie in Frieden leben», sagt er zu «Bild». «Wenn ich meine Tasche mit Ausweisen und Geld verloren hätte, würde ich auch wollen, dass jemand sie zurückbringt», führt Jamal aus. Er wolle schliesslich niemanden unglücklich machen.

Polizei war beeindruckt

Das Portemonnaie gehört laut der Polizei einer deutschen Frau. Sie schien von Jamals Ehrlichkeit nicht gross beindruckt. Sie fragte nicht mal, wer denn das Geld abgegeben hatte. Die Polizei hingegen war von Jamal beeindruckt und überreichte ihm 20 Euro als Dankeschön. Er nahm sie nicht sofort an, willigte dann aber ein. Für seine Kinder.

Auf der Flucht hat Jamal viel Schlimmes gesehen. Sein Vater starb in einem türkischen Flüchtlingslager, weil es nur wenig medizinische Hilfe gab. «Da haben wir uns auf den Weg gemacht, um unseren Kindern eine bessere Perspektive in Deutschland zu geben», sagt Jamal. Er ist bescheiden: «Ich wünsche mir nichts mehr, als dass meine Kinder in Sicherheit aufwachsen können und wir vielleicht eine eigene Wohnung haben. Ich möchte niemandem zur Last fallen.» Mit einem solch ehrlichen Herzen wird Jamal seine Ziele sicher erreichen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax