Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Iiiih ist das eklig!»: Hier wird ein lebender «Stein» aufgeschnitten

Da staunten die Touristen nicht schlecht.

352 Reax , 7'301 Views
teilen
teilen
8 shares
Seescheide wird aufgeschnitten

Erst sieht es aus wie ein Stein oder verkrustetes Seegras. Als der Mann im Video ihn durchschneidet wird aber schnell klar, dass es sich hier um etwas Lebendes handelt. Rotes, tropfendes Fleisch wird sichtbar, dessen Aussehen an menschliche Organe erinnert. «Ist das eklig!», ruft eine Frau. Der Mann bleibt ruhig, schneidet das Fleisch mit seinem Schweizer Sackmesser heraus.

Es handelt sich bei dem vermeintlichen Stein um eine chilenische Seescheide, auch Pyura genannt. Diese Manteltiere leben in Chile und Peru. Sie sind dort Teil des normalen Speiseplans. Gegessen werden sie entweder roh oder gekocht mit Reis oder Brot. «Das kannste essen, das essen die Leute roh. Ist das Beste», sagt der Mann im Video zu seinem Kollegen. «Nie im Leben, da könnst mir jetzt 100 Euro geben», antwortet einer.

Und tatsächlich, nachdem sie das Lebewesen aufgeschnitten und inspiziert haben, werfen die Touristen das Fleisch wieder hin und lassen es liegen. Zum Schluss wird noch auf die Pyura eingetreten und dazu gelacht.

In den Youtube-Kommentaren wird fleissig diskutiert. Obwohl das Video aus dem Jahr 2011 ist, gehen Dutzende neue Kommentare ein. «Oh schau, ein Lebewesen, lass es uns aufschneiden! Verdammte Leute», kommentiert ein Nutzer. «Warum töten sie es, wenn sie es nicht essen?», fragt ein anderer. So hat das Video denn auch fast dreimal so viele Dislikes wie Likes.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 05.12.2016
0 Reax