Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Je suis Charlie»: Die Antwort der Karikaturisten auf das «Charlie Hebdo»-Drama

Nach dem Attentat auf die Redaktion des Satire-Magazins «Charlie Hebdo» verbünden sich Karikaturisten auf der ganzen Welt, um ihren verstorbenen Kollegen Charb, Tignous, Wolinski und Cabu zu gedenken.

, Aktualisiert 1'271 Reax , 9'383 Views
teilen
teilen
89 shares

Finden Sie religiöse Karikaturen gut?»

1. Mindestens zwölf Menschen sind beim Attentat auf die Redaktion der Satirezeitschrift «Charlie Hebdo» in Paris ums Leben gekommen.

2. Darunter auch die prominenten Karikaturisten Stéphane Charbonnier alias Charb (†47), Bernard Velhac mit dem Künstlernamen Tignous (†57), Georges Wolinski (†80) und Jean Cabut alias Cabu (†76).

Ihr Tod hat nicht nur weltweite Bestürzung, sondern auch eine riesige Welle der Solidarität unter ihren Berufskollegen ausgelöst.

Unter den beiden Hashtags #CharlieHebdo und #JeSuisCharlie fliessen auf Twitter im Minutentakt provokative Karikaturen zu den tragischen Ereignissen in der französischen Hauptstadt rein. Hier eine Auswahl:

3. «Das grosse Buch der anstössigen religiösen Cartoons» US-Cartoonist Signe Wilkinson zeichnete die lachenden Götter und Propheten schon 2006 – es hat nichts an Aktualität eingebüsst.

  play
Signe Wilkinson

4. «... was für ein kranker Kopf ...» Der australische Karikaturist Greg Smith prangert die Doppelmoral der Gotteskrieger an.

  play
Greg Smith

5. «Zu den Waffen, Kameraden!» Der chilenische Illustrator Francisco J. Olea mit einer AK-47 nach Zeichner-Art.

  play
Francisco J. Olea

6. «Ich bin Charlie» Der britische Journalist Magnus Shaw brachte den Peanuts-Helden Charlie Brown in Umlauf, den die schreckliche Tat zum Weinen bringt.

  play
Magnus Shaw

7. Vereint im Widerstand. Der US-Zeichner Rob Tornoe über die Solidarität in der Branche.

  play
Rob Tornoe

8. Aus 1 wird 2. Der Fan-Account des englischen Sprayer-Phantoms Banksy twitterte dieses Bild zum wachsenden Widerstand.

  play
Banksy

 

9. «Ohne Humor sind wir alle tot.»

10. «Geniessen Sie diesen kulturell, ethnisch, religiös und politisch korrekten Cartoon verantwortungsbewusst. Danke.»

11. Mächtiger als Gewalt.

12. Zum Schweigen bringt man die Menschen nicht so leicht.

13. «Ein Drama für Frankreich.»

14. Karikaturisten aller Länder, vereinigt euch.

15. Keine Unterwerfung

16. Alle bewaffnen sich auf ihre Weise.

17. Im Herzen bei Charlie Hebdo.

18. Ohne Kommentar.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Mehr zum Thema

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren