Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Ketchup war als Medizin gedacht: 20 verrückte Food-Fakten

Plötzlich sehen wir die Welt ganz anders.

416 Reax , 19'147 Views
teilen
teilen
7 shares

1. Ketchup wurde 1830 als Medikament patentiert und verkauft, stellte sich dann aber als unwirksam heraus.

  play

Unter anderem sollte Ketchup gegen Durchfall, Gelbsucht und Verdauungsbeschwerden helfen.

2. 1981 wurde in Erwägung gezogen, Ketchup als Gemüse durchgehen zu lassen. Der Vorschlag wurde aber nicht umgesetzt.

 
giphy

Schade. Denn wie viele Diskussionen mit unseren Eltern übers Gemüse-Essen hätte uns das früher wohl erspart?!

3. Honig besteht aus Nektar und dem Erbrochenem von Bienen. Mhmmm.

 
giphy

 

4. Dafür verdirbt er nie. Man könnte problemlos Honig essen, der Jahrtausende alt ist.

 

5. Es gibt mehr als 7'500 verschiedene Apfelorten auf der Welt. Bis du alle probiert hast, könntest du 20 Jahre lang jeden Tag eine andere Sorte essen.

 
giphy

 

6. Wir Menschen sind zur Hälfte Banane. Kein Scherz. Wir teilen 50 Prozent unseres Erbgutes mit dem einer Banane.

 
giphy

Die Redewendung «Du bist, was du isst» betrachten wir jetzt plötzlich ganz anders.

7. Apropos Banane. Eine Erdbeere ist keine Beere, aber eine Banane schon.

 
giphy

Erdbeeren sind Sammelnussfrüchte.

8. Auch Himbeeren und Brombeeren sind keine Beeren. Sie sind nämlich Sammelsteinfrüchte.

 

9. Dafür gehören Avocados und Wassermelonen zur Sorte Beeren.

 
giphy

Also so langsam verstehen wir die Welt nicht mehr.

10. Die Gurke ist ein Fruchtgemüse. Genauso wie die Aubergine, die Peperoni, die Tomate und die Melone.

 
giphy

Sie werden Fruchtgemüse genannt, weil man sie weder eindeutig zur Kategorie Obst noch Gemüse zuordnen kann.

11. Erdnüsse sind keine Nüsse – trotz ihres Namens. Sie wachsen am Boden und gehören darum zu den Hülsenfrüchten.

  play

 

12. Cashewnüsse wachsen an Bäumen. Und zwar so.

  play
Pixabay

 

13. Und Rosenkohl wächst so.

  play
Pixabay

Igitt.

14. Auch lustig: Der Ursprung einer Ananas.

  play

 

15. Oder von Kiwis.

  play
Pixabay
 

16. Ingwer ist die Wurzel einer Pflanze.

  play
 

17. Und Zimt kommt aus einem Baum.

  play
Wikipedia
 

18. Mandeln sind keine Nüsse, sondern Früchte.

  play
Pixabay
 

19. Das Eis am Stiel wurde 1905 von einem 11-Jährigen erfunden. Und zwar per Zufall, als er ein Glas Limonade mit einem Holzstiel darin im Winter über Nacht auf der Terrasse vergass.

  play
Pinterest

Auf dem Bild sehen wir den Erfinder Frank Eperson als Grossvater zusamen mit seiner Enkelin.

20. Es gibt Leute die leiden unter Lachanophobie. Das ist nicht etwa eine Angst vor Lachen, sondern die Angst vor Gemüse.

 
giphy

Hätten wir das doch schon als Kinder gewusst.

21. Und dann gibt es noch die Mageirocophobie, die Angst vor dem Kochen.

 
giphy

Die perfekte Ausrede, wenn du zu faul zum Kochen bist und lieber etwas bestellen willst.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax