Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Laura Pergolizzi «Lost On You»: Beziehungsende als Karrierekick

Laura Pergolizzi ist mit «Lost On You» in den Top 10 der Schweizer Hitparade. Wer ist die Sängerin, die sich nur «LP» nennt?

76 Reax , 1'836 Views
teilen
teilen
0 shares
Die Amerikanerin mit italienischen Wurzeln spielt einen Mix aus Pop und Indie-Rock. play
Die Amerikanerin mit italienischen Wurzeln spielt einen Mix aus Pop und Indie-Rock. NBCU Photo Bank via Getty Images

«Lost On You» dominiert die Charts in vielen europäischen Ländern. Warum?

Das Timing war einfach genau richtig. Ich war mir unsicher, ob ich den Track überhaupt herausgeben sollte. Ich habe über ein Jahr lang daran gearbeitet. Dann war der Zeitpunkt perfekt, ihn zu veröffentlichen. Und jetzt fühlt sich «Lost On You» an wie einer meiner alten Songs.

Worum gehts denn im Song?

Es geht um eine Beziehung, die ich vor ein paar Jahren hatte. Genauer gesagt um den Zeitpunkt, an dem man spürt, dass die Beziehung eigentlich vorbei ist, man es aber nicht wahrhaben will und lieber an dem festhalten möchte, was war. Das hat jeder schon erlebt, nicht?

Wie würdest du deine Musik beschreiben?

Sie ist ein Mix verschiedener Styles. Meine Mutter hörte viel klassische Musik, Opern und Musicals. Ich hatte mich in die Popmusik verliebt, dann aber vor allem Rockmusik gemacht, aber das war nur eine Seite von mir. Es dauerte lange, bis ich meinen ganz eigenen Sound gefunden hatte. Manchmal suche ich noch heute nach dem richtigen Stil für meine Lieder.

In den letzten Jahren warst du als Songwriterin tätig und hast Songs für Rita Ora, Leona Lewis und andere geschrieben. Kennst du diese Stars auch ­persönlich?

Rita Ora habe ich bisher nie getroffen, Leona Lewis schon. Sie ist wunderbar und eine tolle Sängerin. Cher und Rihanna habe ich leider auch nie getroffen, dafür einen der Backstreet Boys. Meistens ist das so, dass man von den Künstlern beauftragt wird, Songs zu schreiben, diese Leute aber trotzdem nie persönlich trifft.

Sieht man dich bald bei uns?

Ja, ich möchte wirklich sehr gerne in die Schweiz kommen. Ich hoffe, dass es schon sehr bald so weit sein wird.

Shooting-Star aus den USA

Der Song «Lost On You» der US-amerikanischen Sängerin Laura Pergolizzi (35), besser bekannt unter dem Kürzel LP, läuft im Radio rauf und runter. Andy Studer, Leiter der Energy Musikredaktion, hat den Lockenkopf zum Interview getroffen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax