Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Muss man sich für «Star Wars» interessieren?

Liebe Joëlle Überall lese ich Deutungsversuche des Phänomens «Star Wars», weil jetzt ein weiteres Stück der Serie in den Kinos anläuft. Grosso modo entnehme ich ihnen, dass es sich um einen neu geschaffenen Mythos handelt, der unser heutiges Dasein erklärt. Für mich ist es einfach Kino mit gigantischer Nebenprodukte-Verwertung. Aber du bist mit diesem Hype aufgewachsen – wie ich mit der antiken Sagenwelt. Warum liege ich mit meiner Ignoranz in Sachen «Star Wars» daneben?

, Aktualisiert 27 Reax
teilen
teilen
15 shares
Elder Statesman Jürg Ramspeck (jürg.ramspeck@ringier.ch) play
Elder Statesman Jürg Ramspeck (jürg.ramspeck@ringier.ch)
Young Küken Joëlle Weil (joëlle.weil@ringier.ch) play
Young Küken Joëlle Weil (joëlle.weil@ringier.ch)

Lieber Herr Ramspeck

Sie verlangen von mir Unmögliches. Noch nie habe ich einen «Star Wars»-Film gesehen. Die Handlung der Filmreihe habe ich am Mittwochabend auf Wikipedia nachlesen müssen. Irgendwo zwischen Jedi und Coruscant bin ich ausgestiegen. Meine erste und bisher einzige Berührung mit dem Thema hatte ich bei Franz Carl Weber an der Zürcher Bahnhofstrasse, als ich für meinen besten Freund zum Geburtstag ein Lichtschwert kaufen wollte. Die Verkäuferin versuchte mir einen «erheblichen Unterschied» zwischen dem blauen und dem roten zu erklären. Meine Frage, welches denn das bessere sei, wurde mit einem so verständnislosen Blick bestraft, dass ich einfach das rote nahm, um schnell verschwinden zu können. Ich kenne die Anspielungen auf «Star Wars» aus amerikanischen TV-Serien, habe diesen aber nie Aufmerksamkeit geschenkt. Und ich staune in diesen Tagen, wie viele Mega-«Star Wars»-Fans mein Freundeskreis zu zählen scheint. Vielleicht ist es ein Phänomen wie die Street Parade: Die Raver sieht man auch nur am Event ... Oder es ist einfach nur ein Hype, von dem sich alle mitreissen lassen. In diesem Sinne: Möge die Macht mit Ihnen sein. Und ich bin nicht Ihr Vater. Und so ...

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax