Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Mutiger Held: Der doppelte Ritter der Strasse

Daniel Braunwalder ist «Ritter der Strasse» – nicht zum ersten Mal. Vor 29 Jahren gewann er die Auszeichnung schon einmal.

, Aktualisiert 51 Reax , 237 Views
teilen
teilen
15 shares
«Unglaublich stolz» Daniel Braunwalder erhielt seine  zweite Urkunde von Matthias Staub von der Kapo St. Gallen. play
«Unglaublich stolz» Daniel Braunwalder erhielt seine zweite Urkunde von Matthias Staub von der Kapo St. Gallen. zvg

Am 13. Februar 2015 rettet Daniel Braunwalder (46) aus Rickenbach bei Wil SG zum zweiten Mal einen Menschen vor dem sicheren Tod.

Der Lastwägeler sitzt am Steuer seines Camions und sieht, wie ein Sattelschlepper beim Abbiegen eine Fussgängerin touchiert. Die 35-jährige Frau stürzt zu Boden und kommt kopfvoran unter dem Anhänger zu liegen.

Die dramatische Szene, die sich im st. gallischen Wil ereignet hat, sieht Braunwalder noch genau vor sich: «Sofort begann ich zu hupen und zu winken, damit der Chauffeur des Sattelschleppers nicht weiterfährt.»

Mit Erfolg: Der Chauffeur bemerkt die wilden Gesten Braunwalders und tritt auf die Bremse. «Es war knapp. Eine Sekunde später hätte er die Frau überrollt.» Der Unfall geht glimpflich aus. Trotz Kopfverletzungen kann die Frau aus eigener Kraft unter dem Anhänger hervorkriechen.

«Ich gehe mit offenen Augen durchs Leben.»

Für seine Heldentat ist Braunwalder heute in St. Gallen von der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) als «Ritter der Strasse» ausgezeichnet worden. Er erhielt eine Urkunde mit integrierter Medaille.

«Ich bin unglaublich stolz», sagt der verheiratete Vater von zwei Buben zu Blick am Abend. Stolz darf Braunwalder doppelt sein.

Denn: Vor 29 Jahren hat er die Auszeichnung schon einmal erhalten. Damals rettete er als Teenager zusammen mit einem Passanten einen Mann aus einem verunfallten Auto. «Das Auto war in einen Bach gestürzt. Wären wir nicht da gewesen, wäre der Mann vermutlich ertrunken», sagt er.

Zwei Menschen haben ihr Leben dem Ostschweizer zu verdanken. Was macht Braunwalder zum Helden? «Ich gehe mit offenen Augen durch die Welt und bin ein sehr hilfsbereiter Mensch», sagt er bescheiden.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Bilder des Tages: Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 05.12.2016
0 Reax