Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Kulinarisches Reisen: Irland jenseits von Bier und Whiskey

Die irische Insel ist für alkoholische Exporte berühmt. Aber in Belfast und Dublin kommen auch Feinschmecker auf ihre Kosten.

85 Reax , 1'171 Views
teilen
teilen
4 shares

Landläufig bekannt ist der Ire eher als begeisterter Pub-Besucher denn als Gourmet. Unter irischer Küche stellt man sich eher derbe Hausmannskost vor, wo die Kartoffel eine grosse Rolle spielt – auch im Irish Stew, dem traditionellen Eintopf mit Lammfleisch. Doch das war einmal. Sowohl in Belfast wie auch in Dublin interpretieren moderne Küchenchefs die kulinarische Tradition mit viel Fantasie, und auch Fans der feinen Küche kommen auf ihre Kosten. Neben Rind und Lamm kommen auch Fisch und Muscheln auf den Tisch. Ein fluffiger Kartoffelfladen liegt neben einer knackigen dunklen Scheibe Brot. Nicht dem Klischee entsprechen jedoch die Kombinationen: Austern serviert man zum Beispiel mit dunklem Bier.

Trinkgewohnheiten bleiben gleich

Michelin-Restaurants wie das Ox in Belfast präsentieren sich äusserlich aber immer noch irisch-rustikal und sind einfacher eingerichtet als eine Burger-Bude. Dafür schmecken die Spargeln an Trüffeln, der geräucherte Aal und das Lamm mit Brennnesseln so, wie es sich der Feinschmecker erträumt. Zu jedem der fünf Gänge kommt längst kein Bier mehr, sondern der passende Wein. Die allgemeinen Trinkgewohnheiten sind allerdings gleich geblieben. Jung und Alt versammeln sich im gemütlich eingerichteten Pub und feiern feuchtfröhlich mit Bier, Whiskey und Gin. Die Frauen erinnern dabei häufig an die Protagonistinnen der Serie «Geordie Shore» und ihre Ausgelassenheit an wilde Polterabende. Die steckt auch die Besucher an und lässt den omnipräsenten Regen und den unverständlichen nord-irischen Dialekt sofort vergessen.

Gut zu Wissen

Anreise Mit dem Flugzeug von Zürich nach Dublin. Weiter mit ÖV nach Belfast.

Übernachtung Das Brooks Hotel liegt in Dublins Stadtzentrum.

Restaurant Das mit einem Michelin Stern ausgezeichnete Ox in Belfast ist einen Besuch wert.

Stadtführung Gleichzeitig essen und Wissenswertes über die Stadt erfahren kann man an einer Stadt-Foodtour. In Belfast: www.belfastfoodtour.com und in Dublin: www.fabfoodtrails.ie

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax