Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Obwohl er im Rollstuhl sitzt: Vater trainierte, um seine Tochter vor den Traualtar zu führen

Traditionellerweise wird die Braut beim letzten Gang vor der Ehe von ihrem Vater begleitet. Dies war auch der Traum von Heather Duquette. Und obwohl ihr Vater im Rollstuhl sitzt, wurde ihr dieser Wunsch erfüllt.

, Aktualisiert 118 Reax , 1'438 Views
teilen
teilen
15 shares
Obwohl er im Rollstuhl sitzt Vater trainierte, um seine Tochter an den Traualtar zu führen

Es wurde der schönste Tag im Leben von Heather Duquette: Ihr Vater sorgte an ihrer Hochzeit für die grösste Überraschung.

Ralph Duquette bekam vor drei Jahren, an seinem 61. Geburtstag, die Diagnose Leukämie. Mehrere Male musste er sich einer Chemotherapie unterziehen. Die Folge: Viele Teile seines Körpers sind taub. Als die Krebserkrankung nachliess, gab es einen erneuten Rückschlag für den Vater: Er stürzte beim ersten Versuch zu gehen. Seither ist er auf einem Auge blind und hat grosse Angst, noch einmal hinzufallen.

Seine Tochter, Heather Duquette, rechnete eigentlich damit, den Gang vor den Traualtar alleine gehen zu müssen. Doch dem war nicht so: Als sie sich parat machte, stand ihr Vater neben ihr aus dem Rollstuhl auf und führte sie zum Altar. Sie traute ihren Augen nicht. «Machen wir das jetzt wirklich?», fragte die Braut mit Tränen in den Augen ihren Vater vor dem Gang. «Ich bin doch hier, oder?», war seine Antwort. Später verriet der Vater seiner Tochter, dass er seit Februar auf den grossen Tag hintrainiert hatte. Er besuchte regelmässig die Physiotherapie, um seine Tochter selbstständig vor den Altar führen zu können.

Zusätzlich führte ihr Vater höchstpersönlich durch die Hochzeit und hatte gleich eine weitere Überraschung bereit: «Als er durch die Zeremonie führte, fing er plötzlich an, meine Männer bis zu meiner Hochzeit aufzuzählen», erzählt die Braut den «CBS News». «Keine einzige Person wusste davon, nur mein Vater. Er wollte eine grosse Überraschung daraus machen.» Der Witz war auf seiner Seite.

Doch das war nicht alles. Auf dem anschliessenden Fest schlug der Onkel der Braut, Robert Duquette, seinem Bruder vor, den traditionellen Vater-Tochter-Tanz nicht auszulassen. Gesagt, getan: «Als wir getanzt haben, fragte ich meinen Vater, welche Überraschungen er noch geplant hatte», verrät Heather. «Er sagte nur, dass er doch selbst vom Tanz nichts wusste».

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax