Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

O'zapft was? 13 Wiesn-Dinge, die jeder am Oktoberfest erlebt

Die Oktoberfest-Zeit neigt sich langsam dem Ende zu, auf der Münchner-Wiesn wurden schon rund sieben Millionen Liter Bier ausgeschenkt und auch einige Schweizer haben sich in die Lederhosen gewagt. Du auch? Dann hast du am grössten Volksfest der Welt bestimmt diese 13 Dinge erlebt.

223 Reax , 39'384 Views
teilen
teilen
0 shares

1. Bereit in letzter Sekunde

Du hast ein Jahr Zeit, um dir deine Tracht zu organisieren. Trotzdem wartest du bis zur letzten Woche, bis du dir panisch noch eine Lederhose organisierst. Dafür binden die Frauen das Dirndl im letzten Moment noch um.

 
Alle Gifs: giphy

2. Kein Bier vor Vier ... telvorsieben.

Du bist frühmorgens mit deiner Tracht, Bier und guter Laune auf dem Weg nach München. Leider ist der restliche Zug gefüllt mit Geschäftsleuten, bei welchen die Krawatte wohl farblich zu den Socken passt. Stosse laut und überschwänglich mit deinen Freunden an, der ganze Wagon wird euch lieben.

 

 

3. Der Oktoberfest-Spiessrutenlauf

Das Gedränge ist etwa so gross, wie an der Streetparade und die Festzelte so voll, wie die Feiernden darin. Die erste Stunde verbringst du damit, irgendwie in ein Zelt zu kommen. Etwa so.

 

 

4. Die Achterbahn-Bier-Kombination

Eigentlich die cleverste Idee, die man haben kann. Nach den ersten zwei Mass und einer dicken Weisswurst wollt ihr auf die Achterbahnen gehen. Einen Freund erwischt es immer. Nicht umsonst nennen böse Zungen die kleine Anhöhe hinter den Zelten «Kotzhügel».

 

 

5. Und dann gibt es noch dieses Ding. Ein Monster.

 

 

6. Auf die Bänke

Endlich im Zelt angekommen, stellst du dir Jahr für Jahr die Frage: «Wieso gibt es überhaupt Sitzbänke, wenn sowieso jeder gleich darauf hüpft.»

 

 

7. Hulk Hogan verkleidet als Servicepersonal?

Du kannst das ganze Jahr im Fitnesscenter trainieren, aber wenn eine zierliche Frau zwölf Krüge auf einmal packt, staunst auch du Bauklötze.

 

 

7. Kulinarische Höchstleistung

Rund eine halbe Million ganze Hendl und rund 60'000 Schweins-Haxen werden am Oktoberfest vertilgt. Auch du konntest nicht darauf verzichten.

 

 

8. Der Schläfer

Jeder hat ihn im Freundes-Kreis. Der Koma-Schläfer-Party-Typ. Am Oktoberfest schlägt seine Sternstunde. Vier Mass, ein Hendl und sieben Stunden Blasmusik bereiten ihn perfekt darauf vor, auf dem Tisch zu schlafen und sich durch nichts und niemanden mehr aufwecken zu lassen.

 

 

9. Wahrscheinlich passiert dir dann noch das. Zu «Angel» von Robbie Williams.

 

 

10. Unüberbrückbare Differenzen mit den Securitys

Du könntest Gandhi sein, irgendwann kommt der Zeitpunkt, da hast du deinen Fuss einmal zu oft auf den Tisch gestellt, ein Bier zu schnell wieder ausgeleert oder die Bank als Schlafplatz missbraucht. Immerhin begleitet ein netter Herr mit einer Pfeife deinen Rauswurf. Du fliegst, etwa so.

 

 

11. Unbelehrbar

Du hast vier Fantastillionen Euro ausgegeben, dein Kopf brummt gewaltig und wahrscheinlich hast du auch einen Kreuzbandriss von dem Rauswurf. Trotzdem buchst du schon jetzt deinen Trip für das nächste Jahr.

 
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 05.12.2016
0 Reax