Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Peter Pan ist ein Mörder & Mr. Bean ein Alien: 6 Fan-Theorien, die überraschend logisch sind

Diese Theorien von Fans werfen ein ganz anderes Licht auf populäre Filme, Bücher & Serien. Überzeugen sie auch dich?

194 Reax , 6'036 Views
teilen
teilen
2 shares
  play
ZVG

1. Mr. Bean ist ein Alien

  play
ITV


Eine lustige Theorie besagt, dass Mr. Bean noch viel fremdartiger ist, als er scheint. Seine schrullige Art könnte darauf hinweisen, dass er schlicht gar kein Mensch ist, sondern ein Ausserirdischer! Dazu gibt es mehrere Hinweise, die sich durch die ganze Serie ziehen. Im Intro der Fernsehserie wird Mr. Bean vom Himmel mit einem Lichtstrahl auf den Boden transportiert. In der populären Fan-Theorie heisst es, dass Mr. Bean von einem Raumschiff aus auf die Erde gelangt, um mehr über die Menschheit zu erfahren. Er versucht, sich in die Gesellschaft einzuleben, fällt durch seine skurrile Art jedoch immer wieder auf. In der Zeichentrickserie begegnet Mr. Bean sogar mal einer ausserirdischen Rasse, die genau gleich aussieht wie er. Ist das nur Zufall?

2. Es ist bekannt, wer «das Ding» am Ende des Films ist (Spoiler)


Der Filmklassiker von John Carpenter begeistert seit 1982 Horror- und Science-Fiction-Fans. In einer Arktisstation treibt ein gestaltwandelndes Monster sein Unwesen und versucht, die Wissenschaftler umzubringen. Der Schluss des Films bleibt offen, da man nicht weiss, ob das Monster umgebracht worden ist oder sich als Wissenschaftler ausgibt.

Die Hauptfigur MacReady, gespielt von Kurt Russell hat zuvor mit Molotov-Cocktails die Station (inkl. Monster) in Brand gesetzt. Als er sich zum Sterben in den Schnee legt, taucht plötzlich sein Freund Childs auf. Zusammen betrachten sie das Feuer und sind ungewiss, ob der andere vielleicht das Monster ist, das sich als Freund ausgibt. Mit dem sicheren Tod in Aussicht, bietet MacReady Childs einen Schluck aus seiner Whiskeyflasche an und der Film endet.

Eine Fan-Theorie behauptet aber, dass man ganz genau weiss, was passiert. MacReady hat alle Flaschen mit Benzin gefüllt, die Whiskeyflasche ist dabei keine Ausnahme. Er wollte testen, ob das Monster Childs ist. Als Childs einen Schluck aus der (Benzin)Flasche nimmt und dabei keine Miene verzieht, weiss Macready, dass er das Monster ist. Als er das erkennt, wird im Hintergrund eine unheimliche Musik eingespielt und er lacht leise vor sich hin.

3. Ron Weasley kann die Zukunft voraussehen

  play
Warner Bros. Pictures


Der ängstliche Ron wird ständig von der Sorge geplagt, dass etwas Schreckliches passiert - und behält meistens damit recht!

Mehrere Hinweise deuten darauf hin, dass Ron ein sogenannter «Seher» ist und die Gabe hat, die Zukunft zu prophezeien. In « Der Gefangene von Askaban» macht Ron im Wahrsage-Unterricht die genervte Vorhersage, dass Harry als Erwachsener im Zaubereiministerium arbeiten wird und dass sie von unerwartetem Gold überrascht werden. Beide Voraussagen bewahrheiten sich. Harry arbeitet später als Auror und gewinnt das Trimagische Turnier (Gold).

In «Harry Potter und der Feuerkelch» beweist Ron erneut sein hellseherischen Fähigkeiten. Er prophezeit unwissentlich, dass Moody Harry betrügen wird und dass er selbst auf dem Grund des Sees gefesselt wird. Wie die Lehrerin der Wahrsagerei Sybill Trelawney selbst sagte, wissen die meisten Seher gar nicht, dass sie diese Gabe besitzen.

4. Han Solo opfert sich (Spoiler)

  play
Disney


Eine populäre Fan-Theorie vermutet, dass nicht Kylo Ren Han Solo umgebracht hat, sondern dass sich Han selbst tötete. Han wusste, dass Snoke seinen Sohn beauftragt hat, ihn zu töten. Er sah jedoch immer noch die helle Seite in Kylo und wollte nicht, dass diese völlig erlöscht. Der Mord an seinem Vater hätte Kylos Schicksal bei der dunklen Seite der Macht für immer besiegelt. Han wusste auch, dass Snoke seinen Sohn töten würde, wenn Kylo ihn nicht umbringt.

Als Han Solo die Brücke betrat, auf der sich Kylo Ren befand, wusste er ganz genau, dass er sie nicht mehr lebend verlassen würde. Er rettete seinen Sohn vor dem sicheren Tod und vor der dunklen Seite der Macht, indem er selbst den Auslöser des Lichtschwertes betätigte und sich somit selbst umbrachte.

5. Peter Pan ist der Bösewicht

  play
Walt Disney


Jeder kennt Peter Pan und liebt seine kindliche Art. Eine Fan-Theorie wirft allerdings ein ganz anderes Licht auf das Märchen. Peter entführt ständig Jungs aus der realen Welt, bringt sie ins Nimmerland und macht sie zu seinen «verlorenen Jungs». Anders als er wachsen sie allerdings ganz normal weiter, und das ist «gegen die Regel», wie Peter sagt. Bevor die Jungs erwachsen werden, bringt sie Peter einfach um! Im Buch wird seine Verrücktheit deutlich sichtbar: Er vergisst zum Beispiel, dass die Jungs Nahrung und Schlaf zum Überleben brauchen - ihm ist dieses Konzept völlig fremd. Wer nicht glaubt, dass Peter zu einem Mord fähig ist, sollte sich das Buch genauer anschauen. Peter bringt nicht nur Piraten mit seinem Dolch um, er macht es sogar aus Spass und nennt es «Piraten-Jagd». In der Theorie heisst es, dass Captain Hook der erste «verlorene Junge» war, der Peters Terror-Herrschaft entkommen ist und seither gegen ihn kämpft. Bevor die Jungs erwachsen und von Peter ermordet werden, flüchten sie aus dem Baumhaus und schliessen sich der einzigen Fraktion an, die Peter die Stirn bietet - Captain Hook und seine Piraten.

6. Neo verlässt nie die Matrix

  play
Warner Bros.


In den Matrix-Filmen ist die reale Welt, inklusive Zion, nur eine tiefere Form der Matrix. Die ganze Ausgangslage des Krieges gegen die Maschinen, ist nur ein ausgetüftelter Plan der Matrix, um renitente Menschen zu kontrollieren. Neo und seine Freunde waren nie in der realen Welt, sondern immer in der Matrix eingeschlossen. Aus diesem Grund kann Neo die Sentinels in der «realen» Welt stoppen. Ausserdem ist Neo ein genetisch manipulierter Mensch, der zu einer bestimmten Zeit geboren worden ist, um den Zyklus zu erneuern.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
3 Reax