Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Pitbull steckt für Frau Messerstiche ein: Heldenhafter Streuner schnappt nach unseren Herzen

Hero hat sich seinen Namen wohl verdient, als er eine Frau in einer Kleinstadt in Georgia vor einer Messerattacke bewahrte und dafür selber schwer verletzt wurde. Ein aussergewöhnliches Drama mit Happy End.

787 Reax , 32'986 Views
teilen
teilen
0 shares

Wer Pitbull liest, dem kommt die Bezeichnung Lebensretter in der Regel wohl eher weniger in den Sinn. Viele Menschen denken fälschlicherweise an blutrünstige Bestien. Dies muss nicht sein, wie folgende Geschichte beweist. Als Streuner Hero, wie er nachträglich getauft wurde, mal wieder seine Runden durch die Strassen von Baldwin, Georgia, zieht, erblicken seine Hundeaugen nichts Gutes. Als er sieht, wie ein Mann eine Frau mit einem Messer bedroht, zögert der herrenlose Kampfhund nicht lange, wirft sich zwischen die zwei und stellt sich dem Angreifer entgegen. Doch auch dieser hadert nicht, und sticht ganze fünf Mal auf Hero ein.

Gottlob sind die beiden Polizisten Timothy Clay und Daniel Seeley schnell am Tatort, um den blutüberströmten Helden zum lokalen Tierarzt zu schleppen. «Wir konnten den Hund nicht leiden und sterben lassen. Wir mussten ihm helfen, nach allem, was er durchmachgemacht hatte», sagt Clay zu «wate». Während der Notoperation kämpft sich der Pitbull zwei Mal zurück ins Leben - und beisst sich schliesslich daran fest, trotz aller Strapazen und Unwahrscheinlichkeiten.

Vom Streuner zum Helden und zurück? Unmöglich, dachte sich auch Carla Welch, Leiterin einer Pitbull-Rettungsstation in Knoxville, Tennessee, als sie über Facebook von der Geschichte erfuhr. Nicht nur einen Spendenaufruf organisierte sie, um für die Arztkosten aufkommen zu können, sondern gab zusätzlich eine Adoptionsanzeige auf, um den Hund von den Strassen in eine liebevolle Stube zu befördern - was ihr glücklicherweise schnell gelang. Jetzt lebt Hunde-Held Hero bei Sara Simpson und ihrem Mann David. Dort gefällts ihm, wie das Foto der drei zeigt. In seinem neuen Zuhause hat er sogar zwei Hunde-Gspänli. Jetzt hast du dir deinen Ruhestand redlich verdient, Hero!

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax