Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

SBB-Panne: Keine Online- und Mobile-Tickets erhältlich

Die elektronischen Ticketsysteme streiken bei den SBB. Kunden sollen Billette im Zug lösen - ohne Zuschlag.

33 Reax , 270 Views
teilen
teilen
2 shares
«Technische Probleme»: SBB-App-User sehen beim Billettkauf momentan diese Meldung. play
«Technische Probleme»: SBB-App-User sehen beim Billettkauf momentan diese Meldung.

Zugreisende mussten sich am Dienstagmorgen in Geduld üben. An verschiedenen Billettautomaten bildeten sich grosse Schlangen. Und auch wer sein Ticket über die App oder online kaufen wollte, hatte kein Glück. Am Mittag empfahl das Unternehmen auf seiner Homepage den Reisenden immer noch, ihre Tickets am Schalter zu lösen.

«Im Rahmen eines Umzugs einer Datenbank und damit verbundenen Wartungsarbeiten sind in der Nacht Probleme aufgetreten», sagte SBB-Sprecher Reto Schärli am Morgen auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. An den Billettautomaten konnten zudem gewisse Verbindungen nicht abgerufen werden.

Ebenfalls von den Störungen betroffen waren der Kauf von Abos wie SwissPass sowie der SBB-Ticketshop und SBB Mobile. Spezialisten der SBB arbeiteten mit Hochdruck an der Behebung der Störung, sagte Schärli. Wie lange das dauert, konnte er nicht sagen.

«Alle Zugbegleiter wurden informiert, dass die Kunden ihre Ticktes zuschlagsfrei im Zug lösen können», sagte der SBB-Sprecher. Man bedauere die Unannehmlichkeiten sehr.

Viel Geduld brauchten am Dienstagmorgen auch Pendlerinnen und Pendler von Zürich nach Luzern. Am frühen Morgen führte ein Schaden an der Fahrleitung im Bahnhof Sihlbrugg zu einem Unterbruch der Strecke zwischen Horgen Oberdorf und Baar.

Ein Ausleger musste repariert werden, wie der SBB-Sprecher erklärte. Erst kurz vor 12 Uhr konnte die Störung behoben werden. Die Reisenden wurden zum Teil umgeleitet, mussten auf Ersatzbusse umsteigen oder mit langen Wartezeiten rechnen. (SDA)

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Mehr zum Thema

Meist gelesen

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren