Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Schmerzhafte Schmatzer: 5 Fakten über Knutschflecken

In Teenage-Jahren sind sie Trophäen, später eher lästig. Aber wir alle hatten sie wohl schon mal an unserem Körper - Knutschflecken. Diese Fakten zeigen dir eine Seite der Flecken, die du vielleicht noch nicht kanntest.

, Aktualisiert 1'393 Reax , 36'625 Views
teilen
teilen
97 shares

1. Knutschflecken sind durch Unterdruck hervorgerufene Hautblutungen. Sie entstehen durch das Platzen kleiner Blutgefässe und färben sich rot, blau, grün oder gelb.

  play
Instagram / andmynameisjohn

 

2. Wenn Knutschflecken lange sichtbar bleiben, hast du vielleicht Eisenmangel. Geh zum Doktor!

  play
Instagram / lehangg04__

 

3. Da sie durch Saugen und Beissen verursacht werden, kannst du Herpes kriegen, falls dein Partner die Krankheit hat.

  play
Instagram / Halfkisses

 

4. Um sie schnell wieder loszuwerden, kannst du sie mit Eis kühlen, mit einem kalten Löffel draufdrücken oder, falls du einen Knutschfleck schon länger hast, mit einer warmen Kompresse den Blutfluss ankurbeln.

  play
Instagram / raczkovska

 

5. Im Jahr 2011 erlitt eine Neuseeländerin eine Lähmung aufgrund eines Knutschfleckens. Es bildete sich ein Blutklümpchen in der Arterie unter dem Fleck. Es wanderte Richtung Herz, wo es einen kleinen Schlaganfall verursachte. In der Folge konnte die Frau ihren linken Arm kurzzeitig nicht mehr bewegen.

  play
Instagram / sukulenty
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 08.12.2016
1 Reax