Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sie wiegen Tausende Tonnen: Die grössten Fahrzeuge der Welt

Diese Riesen sind einfach zum Staunen.

, Aktualisiert 489 Reax , 33'763 Views
teilen
teilen
18 shares

1. BelAZ 75710

  play

Der BelAz 75710 ist der schwerste Muldenkipper der Welt. Er kann eine Nutzlast von bis zu 450 Tonnen transportieren und ist 20,6 Meter lang und 8,17 Meter hoch. Gebaut wird der Riese vom weissrussischen Hersteller BelAz. Er wird in tiefen Tagebauen mit schwierigen Bedingungen eingesetzt und funktioniert auch bei Temperaturen von -50°.

2. Nasa Crawler

  play
Public Domain / Nasa

Mit dem Crawler-Transporter wurden Spaceshuttles der NASA transportiert. Der Crawler ist das grösste existierende Landfahrzeug, das sich selbst mit Energie versorgt. Er wiegt 2721 Tonnen bei einer Grösse von 40 auf 35 Meter und fährt auf acht Raupen. Schnell ist er nicht, gerade mal 1,6 km/h fährt er beladen. Seit 1965 werden die selben zwei Crawler benutzt, ihre Spitznamen sind Hans und Franz.

3. Schwerer Gustav

  play

Der Schwere Gustav war ein Sondergeschütz der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Es war das grösste und aufwändigste Geschütz, das je eingesetzt wurde. Gebaut wurde es von der Firma Krupp. Die Kanone musste auf Schienen transportiert werden und schoss Muniton mit einem Kaliber von 80 Zentimeter. Sie war 47 Meter lang, bei einer Rohrlänge von 32,5 Meter. Entwickelt wurde sie für einen Einsatz in Frankreich, zum Einsatz kam sie dort aber nie.

4. Herrenknecht EPB Schild S-300

  play
Herrenknecht

Der EPB-Schild S-300 ist eine Tunnelbohr-Maschine, die ihren Ersteinsatz 2005 in Madrid hatte. Er frisst sich mit seinen rotierenden Schneiderädern durch den Boden wie die Sandwürmer aus dem Film Dune. Der Bohrdurchmesser ist ganze 16 Meter. Durch integrierte Förderbänder wird das Geröll ans Ende der Maschine gebracht. Der Schild ist 112 Meter lang und wiegt 4364 Tonnen.

5. Antonotv AN-225

A tank is loaded onto an Antonov Airlines' An-225 Mriya aircraft, considered the largest aircraft in the world, at the Leos Janacek Airport in Mosnov play
REUTERS

«Traum» (Mrija) wird der Riese aus der Ukraine genannt. Die An-225 ist 85 Meter lang und hat eine Spannweite von mehr als 88 Metern. Sie ist das grösste gegenwärtig im Einsatz befindlich Flugzeug der Welt. Das einzige flugfähige Exemplar war im September 2013 zu Gast in Zürich.

6. Bagger 288

  play
Thyssen-Krupp

Bei diesem Monstrum handelt es sich um den Bagger 288, der 1978 vom deutschen Hersteller Krupp gebaut wurde. Der Schaufelradbagger wiegt 13'500 Tonnen und kann täglich mit seinen 18 Schaufeln bis zu 240'000 Tonnen Kohle ausbaggern. Er ist 220 Meter lang und 96 Meter hoch. Seit 2001 steht er im Tagebau Garzweiler in Nordrhein-Westfalen. Der Bagger ist so imposant, dass er in den Filmen «Die Tribute von Panem: Catching Fire» und «Ghostrider: Spirit of Vengeance» vorkommt. Er war lange das grösste Landfahrzeug der Welt, bis er von seinem «grossen Bruder» übertrumpft wurde.

7. Bagger 293

  play

Noch etwas grösser als Bagger 288 ist die Nummer 293 vom Industrieunternehmen TAKRAF. Es wird in einer Kohlemine in der Nähe von Hambach, Deutschland, verwendet und ist etwas schwerer (700 Tonnen) und länger (5 Meter) als Bagger 288. Damit ist er das grösste Landfahrzeug der Welt. Und so sehen Bagger 288 und 293 in Aktion aus:

 

8. Prelude

  play
AFP

Selbst Bagger 293 ist ein Winzling neben der Prelude, dem grössten Schiff aller Zeiten. Es ist über 488 Meter lang, mehr als das Empire State Building hoch ist. Das von Samsung Heavy Industries gefertigte Riesenschiff wiegt 600'000 Tonnen, schwimmt aber trotzdem. Theoretisch ist die Prelude kein Schiff im eigentlichen Sinn, sondern eine schwimmende Flüssigerdgasanlage. Sie wird westlich von Australien eingesetzt werden und 3,6 Millionen Tonnen verflüssigtes Erdgas im Jahr produzieren. Zum Einsatz kommt die Prelude voraussichtlich im September 2016. Experten schätzen die Baukosten auf 12 Milliarden Dollar. Und es sei bereits ein noch grösseres «Schiff» geplant.

9. Helepolis

  play
Evan Mason CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Jetzt zu historischen Bauwerken. Die Heleopolis-Belagerungstürme wurden mindestens seit 400 vor Christus verwendet. Das griechische Wort Helepolis heisst ungefährt «Stadt-Einnehmer». Laut Plutarch waren die Türme 41 Meter hoch, 20 Meter breit und mit neun Stockwerken ausgestattet. Bis zu 200 Männer wurden benötigt, um die Türme zu bewegen, denn mit Soldaten und Ausrüstung wogen sie etwa 160 Tonnen. Alexander der Grosse setzte eine Helepolis bei der Belagerung von Tyros ein.

10. Landkreuzer P.1000 Ratte

  play

Neben dem Schweren Gustav war das Projekt P. 1000 Ratte ein weiteres Attest an Adolf Hitlers Grössenverliebtheit. Der Landkreuzer sollte 1000 Tonnen wiegen und wäre damit viel schwerer als der schwerste jemals gebaute Panzer. (VIII Maus, 188 Tonnen) Er sollte 11 Meter hoch und 39 Meter lang sein. Hitler suchte den Spitznamen «Ratte» selbst aus und gab den Panzer 1942 in Auftrag. Er wurde jedoch nie fertiggebaut. Sehr effektiv wäre er sowieso nicht gewesen.

BONUS

Wenn dir nach dem Lesen der Bagger 288 nicht mehr aus dem Kopf geht, dann wird dir dieses Video sicher gefallen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
3 Reax