Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Was zum Geier? Pechvogel steckt im Hintern eines armen Schweins fest

Auch unter den Tieren gibt es Wundernasen. Dieser Aasgeier hat seine Nase aber definitiv zu tief in fremde Angelegenheiten bzw. Körperöffnungen gesteckt.

, Aktualisiert 255 Reax , 3'253 Views
teilen
teilen
27 shares
Arme Wundernase Aasgeier steckt mit dem Kopf in Schweins Hintern fest

Der Aasgeier war gerade dabei, sein Mittagessen - ein totes Schwein - zu verspeisen. Doch dann blieb er stecken. Und zwar mit dem Kopf im Hintern des Kadavers. Wir können nur vermuten, dass ihm diese Stelle besonders gut schmecken musste. Anders können wir uns die Tat des Vogels nicht erklären.

Schnell war die Gier des Geiers befriedigt und die Einsicht nah, dass er in einer ziemlich misslichen Lage steckt. Doch wie der Autor des Videos versichert, hat sich der Vogel glücklicherweise nach einer Stunde doch noch befreien können. So schnell wird er seine Wundernase wohl nicht mehr in fremde Körperöffnungen stecken, egal wie verführerisch sie riechen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax