Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Weil die Leute nur noch wegen des Spiels kamen: Zoo ersetzt Info-Tafeln durch Pokémon-Go-Schilder

Mit diesem kreativen Trick lockt eine Zoowärterin die Aufmerksamkeit auf die echten Tiere.

414 Reax , 14'649 Views
teilen
teilen
73 shares

Der Run um Pokémon Go will kein Ende nehmen. Im Gegenteil – immer mehr Leute springen auf den Mega-Hype auf. So auch dieser Zoo in Birmingham, Alabama, USA. Die Betreiber nutzen die Beliebtheit der Pokémon-Tierli, um auf die realen Tiere aufmerksam zu machen. Dafür wurden kurzerhand die Informationstafeln vor den Gehegen ausgewechselt. Und zwar durch Schilder in Form der Pokémon-Status-Fenster, die man aus dem Spiel kennt.

Die Idee dazu kam, nachdem immer mehr Menschen den Zoo besuchten, nur um Pokémon zu fangen. Um die Besucher gleichzeitig auf die Tiere aufmerksam zu machen, entschied sich eine Zoowärterin dazu, die Beschreibungen ein wenig «Pokémon-freundlicher» zu gestalten. Die Bilder lud sie auf einer Tumblr-Page hoch und schrieb dazu: «Ich habe mich dazu entschieden, mit dem Zoo auf den Zug um den Pokémon-Go-Hype aufzuspringen. Hey, wenn du sie nicht schlagen kannst...»

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
8 Reax