Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Weil es sein Mami vermisst: Deprimiertes Orang-Utan-Baby umarmt sich nonstop selber

Eine Familie in Indonesien hat zwei Jahre lang illegal ein Orang-Utan-Baby als Haustier gehalten. Nachdem sie ihren Fehler bemerkt haben, brachten sie das Tier zur Tierschutzorganisation. Diese stellten traurig fest: Der Affe leidet an einem Trauma, weil er seine Mutter vermisst.

, Aktualisiert 80 Reax , 752 Views
teilen
teilen
17 shares
Weil es sein Mami vermisst Deprimiertes Orang-Utan-Baby umarmt sich nonstop selber
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax