Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Weil sein toter Vater nicht dabei sein kann: Polizisten begleiten Bub (4) zum ersten Schultag

Die Arbeitskollegen des verstorbenen Officers zeigen Mitgefühl.

858 Reax , 17'034 Views
teilen
teilen
0 shares
  play

Diesen Sommer wurde der 4-jährige Jackson in Texas (USA) eingeschult. Was für die meisten Kinder ein besonders aufregendes Ereignis ist, schien für den Bub ein trauriger Tag zu werden. Denn sein Vater, Officer Justin Scherler, starb Anfang Monat an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls. Jackson war am Boden zerstört, dass er seinen ersten Schultag nicht mit seinem Papa teilen konnte.

play

 

Seine Arbeitskollegen konnten es nicht ertragen, dass der Junge alleine zu seiner Einschulung gehen muss. Darum überraschten sie ihn am ersten Tag der Vorschule. Dutzende Polizbeibeamte begleiteten Jackson in die Schule und umarten ihn fest, um ihm ihr Mitgefühl und ihre Unterstützung auszudrücken.

Einer der Beamten nahm das Ereignis auf Video auf und stellte es ins Netz, wo die rührende Aktion eine Welle von Sympathiebekundungen auslöste.

Selbst wenn die Liebe eines Vaters niemals ersetzt werden kann, zeigten die Polizisten ein klares Zeichen der Nächstenliebe und sorgten bei Jackson für einen unvergesslichen ersten Schultag.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 07.12.2016
2 Reax