Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wettbewerb: Was ist dein Flirt-Geheimnis?

Verrate uns dein schönstes Flirterlebnis (facebook.com/dieschweizflirtet) und gewinne eine Übernachtung im Widder Hotel Zürich im Wert von 1800 Franken.

82 Reax , 832 Views
teilen
teilen
6 shares
Massimo Mariano und Carla Hartkorn haben uns ihre jeweiligen Geschichten bereits erzählt. play
Massimo Mariano und Carla Hartkorn haben uns ihre jeweiligen Geschichten bereits erzählt. ZVG

Zu den ersten, die mitmachten, gehört Massimo Mariano. Er schreibt: «Vor knapp 3 Jahre han ich mini Fründin kenneglernt dur en Kolegin. Sie het mer vo Afang ah gfalle, aber bin schüch gsi, und mer hend de Kontakt verlore. Es Jahr spöter simmer üs dur Zuefall wieder über de Weg gloffe. Mini 2ti Chance han ich gnützt und sie besser kenneglernt, hüt simmer bald 2 Jahr glücklich zeme.»

Carla Hartkorn berichtet: «Min Fründ und ich hend eus s erst mal ufere Party gse. Hend eus aber am Afang richtig blöd gfunde und sind eus usem weg gange. Denn han ich ehn emmer weder gse bi mer i de Schuel durelaufe. Denn hani mal ehn Kolleg gfraget ob i d Nummere vo ehm chönnti ha und ehn gfroget, wieso er immer bi de Schuel durelauft. Drufhi hett er mer gstande, dass er sich i mich verliebt hetti und öb mer mal zeme chönnted öppis mache. Ja und so hett sich eusi Beziehig ergeh – jetzt simmer 1,5 Jahr zeme.»

Übung macht den Flirtmeister

Übung macht den FlirtmeisterEine Umfrage von Parship verrät, wo Schweizer am liebsten flirten und an welchen Orten Nachholbedarf besteht. Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Flirt-Orte der Schweiz stehen Bars und Clubs. Öffentliche Verkehrsmittel nutzen dagegen nur acht Prozent der Befragten zum Flirten. Dabei bietet sich die Zeit, die man mit Pendeln verbringt, doch dazu an. Hier ein Tipp, wie Sie es locker angehen können. Suchen Sie sich eine Person aus. Dann: Blickkontakt aufnehmen, lächeln, wegschauen – kurze Pause – wieder hinsehen und erneut lächeln. Wenn die Person zurücklächelt, können Sie sich freuen, es entweder dabei belassen oder Schritt zwei einläuten: Sprechen Sie die Person charmant an, stellen Sie sich vor. Entwickelt sich ein interessantes Gespräch, kann man es bei einem Kaffee oder Drink fortsetzen. (ckm)

 

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Papa Bär auf Fischjagd
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 05.12.2016
0 Reax