Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wie geht das? Warum haben Schneeflocken so viele verschiedene Formen?

, Aktualisiert 36 Reax , 100 Views
teilen
teilen
17 shares
Vielgestaltig: Schneeflocken gibt es in vielen Kristallformen. play
Vielgestaltig: Schneeflocken gibt es in vielen Kristallformen. zvg

Lang hats gedauert, nun fallen auch im Flachland Schneeflocken. Warum haben sie unterschiedliche Formen? Entscheidend ist die Lufttemperatur: Ist es sehr kalt, wachsen Schneeflocken als geschlossene Plättchen oder Prismen mit sechs Seiten. Ist es nicht ganz so kalt, haben sie feinere Strukturen: Dann bilden sie sich als sechsarmige Sternchen, von deren Armen wiederum feine Querverästelungen abgehen. Auch Mischformen sind möglich: Sterne, die sich aus kleinen Prismen entlang der sechs Achsen des Sterns zusammensetzen. Die Sechser-Struktur ist typisch für Kristalle, die aus Wasser entstehen (Eis): Aus ­einem Mittelpunkt wachsen immer sechs Arme im Winkelabstand von je 60 Grad. Wie normales Eis sind auch Flocken transparent, wirken aber durch eine gestreute Lichtreflektion weiss.

Was wolltest du schon immer wissen? Frage an magazin@blickamabend.ch

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
2 Reax