Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Wissenschaftler haben die Antwort: Darum entfreunden dich Menschen auf Facebook

Hast du plötzlich 20 Freunde weniger auf Facebook? Dafür kann es eine simple Erklärung geben, wie israelische Forscher nun herausgefunden haben.

, Aktualisiert 309 Reax , 8'620 Views
teilen
teilen
37 shares
  play
zvg

Es gibt offenbar Schlimmeres, als Babyfotos und Lebensweisheiten auf Facebook zu posten - zumindest wenn es darum geht, jemandem die virtuelle Freundschaft zu kündigen.

Über Politik zu sprechen, ist das absolute No-Go und der häufigste Grund, aus der Freundesliste gekickt zu werden. Zu diesem Schluss kommt eine israelische Studie. Mithilfe eines Fragebogens und am Beispiel des Konflikts im Gazastreifen haben die Forscher 1103 Probanden befragt. Sie fanden heraus, dass 16 Prozent während der Eskalationsphase im Jahr 2014 Facebookfreunde aufgrund ihrer politischen Einstellung entfernt hatten.

Nicholas John von der Hebrew University of Jerusalem and Tel Aviv sagt im «Journal of Communication»: «Menschen entfreunden Menschen, die andere politische Ansichten als sie selbst haben. Facebook und Suchmaschinen liefern uns bereits Resultate, die auf uns zugeschnitten sind. Durch das Entfreunden bilden wir noch mehr Filterblasen.»

Welche Posts sind die schlimmsten auf Facebook?»

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

In den Flieger «hineinfliegen»
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 09.12.2016
3 Reax