Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

«Wo finde ich die F-Mails?»: 13 Leute, für die Computer einfach zu viel sind

Oh, wir kennen sie alle! Gewisse Menschen kommen mit PCs einfach nicht klar. Das ist auch kein Problem. Aber führt immer wieder zu lustigen Momenten. Auf Reddit haben einige User ihre besten Erlebnisse geteilt.

638 Reax , 34'258 Views
teilen
teilen
108 shares

1. Ich: Bitte drücken Sie F2. Kunde: Drücke ich F und 2 gleichzeitig oder erst F und dann 2?

 
Alle Bilder: Giphy

 

2. Meine Mutter wollte ausrechnen, wie viel Geld sie diesen Monat für Rechnungen hinblättern muss. Sie tippte den Betrag jeder Rechnung in eine Excel-Tabelle. Dann hat sie die Liste ausgedruckt und mit einem Taschenrechner die Beträge zusamengezählt.

 

 

3. Ich hatte einen Lehrer, der immer «Google» in die Google-Suchleiste eingab, dann das Google-Suchergebnis anklickte und dann «Bilder» in Google eingab, dann Google-Bilder anklickte und dann das Bild suchte, das er eigentlich wollte. Wir Schüler verstanden die Welt nicht mehr.

 

 

4. Ein Foto stand auf dem Kopf. Also hat dieser Typ es ausgedruckt und «richtig herum» eingescannt...

 


 

5. Ich musste jemandem erklären, dass F-Mail nicht existiert. Sein Gedanke war, wenn es E-Mail und Gmail gibt, muss es doch auch F-Mail geben.

 

 

6. Mein Grosi wollte eine DVD, also half ich ihr, sie auf Amazon zu bestellen. Wir wählten die DVD zusammen aus und ich sagte ihr, wie viel sie kostet. Dann kramte mein Grosi ihr Geld hervor und hielt es vergleichend neben die USB-Schnittstelle. Nach etwa 10 Sekunden fragte sie mich, wo sie das Geld einwerfen müsse.

 

 

7. Ich bat einen Kunden, mir ein 30-Seiten-Dokument als PDF zu mailen. Er schickte mir jede einzelne Seite als einzelnes PDF...

 


 

8. Mein Grossvater lebte jeweils sechs Monate pro Jahr in Australien. Er beklagte sich immer, dass er sich von dort aus nicht über das Geschehen in der Schweiz informieren könne. Wir fragten ihn, ob er nicht einfach online Schweizer Zeitungen lesen wolle. Darauf antwortete er: «Wie soll ich denn von Australien auf eine .ch-Adresse zugreifen?»

 

 

9. Ich sehe regelmässig Leute, die sich beklagen, ihr PC funktioniere nicht. Dann weise ich sie darauf hin, dass ihr Monitor ausgeschaltet ist.

 

 

10. Um das Jahr 2005 hatte ich eine Freundin, die das Internet nicht wirklich verstand. Sie fragte mich nach meiner E-Mail-Adresse: «Wie ist deine Adresse? www. und dann?» Ich sagte ihr, dass bei einer E-Mail-Adresse kein www. davor steht, aber sie bestand darauf, dass im Internet alle Dinge mit www. beginnen.

 


 

11. Person X druckt E-Mail aus. Person X scannt das ausgedruckte E-Mail. Person X schickt Scan von ausgedrucktem E-Mail via E-Mail an jemand anderes.

 


 

12. In unserer Schule hatte es ein Genie, das eine Tonspur aus einem Video auf den PC übertragen wollte. Also nahm sie ihr iPhone, hielt es neben die PC-Lautsprecher und nahm den Ton des Videos auf. Dann übertrug sie das File auf ihren PC. Die Qualität war natürlich hervorragend.

 


 

13. An meinem Arbeitsort hatte es eine Gruppe älterer Damen, die Hilfe brauchten. Ihr Computer sei kaputt und alle E-Mails der letzten Tage fehlten. Ich bin kein IT-Experte, aber ich versuchte trotzdem mal zu helfen. Dann sah ich das «Problem». Die E-Mails waren sortiert von alt nach neu anstatt von neu nach alt. Ich klickte aus den «Sortieren»-Knopf und sie feierten mich wie Steve Jobs.

 

 

Und wie stehts mit dir? Hast du eine tolle Geschichte über einen Technik-Fail? Schreib ihn in die Kommentarspalte!

Noch mehr Computer-Analphabeten findest du hier.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
4 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax