Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Comedian Gabirano rockt Instagram: «Der Erfolg ist sekundär»

Er ist 2.07m gross, 18 Jahre jung und hat bereits über 70'000 Follower auf Instagram. Gabirano Guinand unterhält seine Fans täglich mit witzigen Kurzvideos in Mundart. Und bleibt bescheiden.

, Aktualisiert 281 Reax , 5'886 Views
teilen
teilen
0 shares
Schweizer Nachwuchs-Comedian: Gabriano Guinand. play
Schweizer Nachwuchs-Comedian: Gabriano Guinand. zvg

70'000 Follower - Und es werden immer mehr. Gabiranos Erfolg ist ein gutes Beispiel dafür, wie man die Leute auch ohne aufwendiges Equipment zum Lachen bringt. Alles, was er dafür verwendet, ist sein Smartphone. Und seine Kreativität. Gabiranos Videos bestehen meist aus kurzen, zusammengeschnittenen Handyvideos. Er spielt darin selber verschiedene Personen und stellt lustige oder peinliche Alltagssituationen nach.

«Ein Drehbuch gibt es nie»

Die Ideen stammen alle von ihm selbst. «Die Inspiration für meine Videos entnehme ich meistens dem, was ich jeden Tag in der Realität oder im Internet sehe. Manchmal schwirren auch irgendwelche Ideen in meinem Kopf herum, dann setze ich diese gleich um. Ein Drehbuch gibt es nie. «Je nach Dauer und Thema bearbeite ich sie noch mit iMovie. Auch das Bearbeiten macht mir Spass», sagt er blickamabend.ch. Die Videos sind unterschiedlich lang, die Dauer begrenzt sich in der Regel jedoch auf unter eine Minute.

Negrs touche plötzlech uf wede seisch ds de zahlsch

A video posted by Gabirano | Videos (@gabirano) on

Am Anfang war Vine

«Angefangen hat alles damit, dass ich 2013 die Plattform Vine entdeckt habe und begann, selber Vines zu machen (kurze Videozusammenschnitte). Da diese fast niemand gesehen hat, habe ich begonnen die Videos in den Klassenchat oder auf Instagram hochzuladen. Ich war halt schon immer der Klassenclown», sagt Gabirano. Damals hatte er um die 1000 Instagram-Follower. Mittlerweile sind es über 70'000.

Mit Schweizerdeutsch zum Erfolg

Bis letzten Winter hat Gabirano seine Videos auf Englisch gemacht. «Weil ich neben deutschsprachigen auch viele französischsprachige Kollegen habe, dachte ich mir, ich mache sie einfach auf Englisch, weil sie dann alle verstehen», erklärt er. Doch dann hat Gabirano letzten Dezember erstmals ein Video auf Schweizerdeutsch gemacht und ist seither auch dabei geblieben. «Die schweizerdeutschen Videos sind besser angekommen. Zudem fällt es mir auch leichter. Ich kann einfach frei reden und das hat zur Folge, dass ich auch viel mehr sage als in den früheren Videos.»

«Der Erfolg ist sekundär»

Trotz der grossen Aufmerksamkeit im Internet, ist der Berner mit afrikanischen Wurzeln am Boden geblieben. «Der Erfolg ist sekundär. Natürlich ist es cool, wenn 100'000 Leute meine Videos schauen. Ich freue mich in erster Linie vorallem über die vielen positiven Feedbacks, die ich kriege. Dann weiss ich, dass ich etwas mache, was die Leute zum Lachen bringt und ich liebe es, andere zum Lachen zu bringen. Früher kamen die Feedbacks ausschliesslich aus meinem Freundeskreis - Heute von mehreren Tausend Personen. Das ist schon eine grosse Bestätigung und motiviert mich, noch mehr Videos zu machen. Nur manchmal kommt die Schule in die Quere.» Die hat momentan nämlich oberste Priorität für den 18-Jährigen, den Ende Schuljahr die Maturaprüfungen erwarten. 

20 Selfies vor der Dönerbude

Unerkannt kann Gabirano kaum mehr durch seine Heimatstadt Bern schlendern. Alle paar Meter wird er erkannt. Doch auch in anderen Städten wird Gabirano mittlerweile regelmässig nach Fotos gefragt. «Nicht schlimm», findet er. Auch, dass er in Bern vor einem Dönerladen einmal 20 Selfies machen musste, bevor er etwas essen konnte, machte ihm nichts aus. «Fast die ganze Schlange wollte ein Bild mit mir, das war sehr witzig.» Der 18-Jährige nimmt es gelassen. «Ich freue mich, wenn mich Leute auf der Strasse erkennen und Fotos machen, solange sie nicht komplett ausrasten, was auch schon passiert ist.»

Hier eine Auswahl einiger Videos:

Gabirano über Kollegen mit zu jungen Freundinnen:

We di kolleg e viu zjungi fründin het #mbudgetalk

A video posted by Gabirano | Videos (@gabirano) on

Gabirano über alte Damen an der Supermarktkasse:

Alti Frau a de Kasse. sGanze Video isch uf Youtube --> Gabirano

A video posted by Gabirano | Videos (@gabirano) on

Gabirano über Missverständnisse:

Im Usgang #welemeinschdu #notausgang #noläss #turnup M/ @fivble @filipeskr @mrstancu

A video posted by Gabirano | Videos (@gabirano) on

Gabirano über Schweizer Kontrolleure:

Schwarz fahre #unmöglich #schwizerkontrolleur #putain

A video posted by Gabirano | Videos (@gabirano) on

Gabirano über Klassenausflüge:

Scho zspät #undtschüss #savagedavid #davage

A video posted by Gabirano | Videos (@gabirano) on

Übrigens: Wenn du Fan von Gabirano bist, kannst du dein Lieblingsvideo hier für den Webvideopreis nominieren.

Gabiranos Aktivitäten kannst du neben Instagram übrigens auch auf Facebook verfolgen.

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax