Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Deine Eltern spielen auch eine Rolle: Aus diesen Gründen verliebt man sich in dich

Wer von uns versteht schon die Liebe? Dafür haben wir die Psychologie, die uns mit Studien darüber aufzuklären versucht.

, Aktualisiert 290 Reax , 5'336 Views
teilen
teilen
21 shares

1. Wenn du deinem Gegenüber sehr sehr ähnlich bist

  play
Getty Images


«Gegensätze ziehen sich an» ist ein Klischee, das sich nach unzähligen Studien nicht mehr halten kann. Eine davon führte Gian Gonzaga. Er untersuchte Paare, die sich über eHarmony, eine Online-Partnerbörse, gefunden haben. «Sind Paare in ihrer Persönlichkeit ähnlich, werden sie auch im Alltag eher gleich ticken. Das sollte es den Partnern einfacher machen, sich zu verstehen.»

2. Wenn du wie deren andersgeschlechtliches Elternteil aussiehst

  play
Getty Images


Der Psychologe David Perrett und sein Team an der Universität von St. Andrews haben herausgefunden, dass viele sich von Menschen angezogen fühlen, die die gleiche Haar- und Augenfarbe haben, wie ihr gegengeschlechtliches Elternteil. Auch das Alter der Eltern ist entscheidend. «Frauen, deren Eltern bei der Geburt über 30 Jahre alt waren, sind von Jugend weniger beeindruckt und von Männern mit Altersmerkmalen im Gesicht mehr angezogen als Frauen, deren Eltern bei ihrer Geburt unter 30 Jahre alt waren. «Die Präferenzen der Männer in einem Frauengesicht werden nur vom Alter seiner Mutter beeinflusst, jedoch nur bei langfristigen Beziehungen.»

3. Wenn du richtig riechst

  play
Getty Images


Eine Studie der Universität von Südkalifornien zeigt, dass Frauen während ihres Eisprungs den Geruch von T-Shirts, die von Männern mit einem hohen Testosteronspiegel getragen wurden, bevorzugen. Auch präferieren sie während dieser Zeit Männer mit einem markanten Kinnbogen.

4. Wenn du deinen Oberkörper und deine Hände offen hältst

  play
Getty Images


Körpersprach-Experten sind sich einig, dass nach innen gedrehte Schultern und in die Taschen gesteckte Hände Zeichen des Desinteresses sind. Sprichst du aber mit deinen Händen und stehst in einer offenen Haltung da, signalisiert du Empfänglichkeit.

5. Wenn ihr euch für zwei Minuten in die Augen schaut

  play
Getty Images


Joan Kellerman, Psychologe an der Universität von Massachusetts, bat 72 Studenten, sich zu zweit für zwei Minuten in die Augen zu starren. «Sie berichteten später von stärkeren Gefühlen von leidenschaftlicher Liebe und Zuneigung gegenüber der anderen Person», schreibt Scientific American. «Das lässt darauf schliessen, dass langer Augenkontakt dich mit einer Person verbinden und sogar Gefühle der Liebe entfachen kann, selbst wenn du sie vorher nie gesehen hast.»

6. Wenn du dein Date aufwärmst

  play
Getty Images


Der Yale-Psychologe John Bargh führte ein Experiment durch, bei dem die Teilnehmer entweder warme oder kalte Getränke halten und die Persönlichkeiten der anderen auf kalt oder warm einschätzen mussten. Diejenigen mit den warmen Getränken haben den anderen Teilnehmern eine warme Persönlichkeit zugesprochen, da ihr Kopf bereits darauf eingestellt war. Beim nächsten Date also lieber Kaffee trinken als Glacé essen gehen.

7. Wenn du einen Hund hast

  play
Getty Images


Die Universität von Michigan hat Frauen verschiedene Kurzbeschreibungen von Männern zum Lesen gegeben. Kam darin ein Hund vor, haben die Frauen diesen Mann mit einer höheren Attraktivität bewertet. Forscher gehen davon aus, dass ein Haustierhalter als fürsorgliche Person angesehen wird, oder eine, die sich für eine Beziehung verpflichten wird.

8. Wenn sie weniger oder gleich gutaussehend sind

  play
Getty Images


In einer Studie von 1996 wurden Teilnehmer nach ihrer äusseren Attraktivität bewertet und willkürlich einem Partner zugeteilt. Danach sollten sie ihre Zufriedenheit mit ihren Dates beurteilen. Die besser aussehenden Teilnehmer waren in ihren Beurteilungen viel härter - selbst wenn beide als gleich attraktiv eingestuft wurden. Je attraktiver das Date war, umso höher war die Chance, dass sie unzufrieden waren. Das trifft aber nur für äusserst attraktive Menschen zu. Die restlichen fühlen sich zu solchen hingezogen, die gleich attraktiv sind wie sie.

9. Wenn du Musik spielst

  play
Getty Images


Musik spielt bei der sexuellen Selektion auch eine Rolle. In einem Experiment von französischen Forschern fragte ein Mann 300 Frauen auf der Strasse nach ihrer Nummer. Entweder hielt er einen Gitarrenkoffer oder eine Sporttasche in der Hand. Mit dem Gitarrenkoffer kriegte er mehr Nummern.

10. Wenn du Rot trägst

  play
Getty Images


Einer slowakischen Studie zufolge, sind Frauen, die Rot tragen, erfolgreicher im Daten. Das kann auf die sexuelle Signalwirkung zurückzuführen sein, da Frauen diese Farbe tragen, um potenzielle Partner anzulocken. Funktioniert umgekehrt auch.

11. Wenn du eine gewisse Gesichtsbehaarung hast

  play
Getty Images


Australische Forscher haben herausgefunden, dass Frauen Gesichter mit kräftigen Stoppeln attraktiver finden als volle Bärte, feine Stoppeln oder ein glattrasiertes Gesicht. Die Gesichtsbehaarung verändert auch die Auffassung der Fruchtbarkeit des Mannes. Je mehr Gesichtshaare er hat, desto männlicher wird er von der Frau wahrgenommen - vor allem, wenn die Frau gerade in ihrer fruchtbaren Phase des Menstruationszyklus ist.

via Independent

Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Mehr zum Thema

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Eisregenbogen mit Sonnenuntergang-Effekt
0 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 08.12.2016
0 Reax