Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Dominique hegt TV-Ambitionen: Moderiert die Miss bald «10vor10»?

Dominique Rinderknecht will nach ihrer Amtszeit als Schönheitskönigin umsatteln: Sie möchte Moderatorin werden.

, Aktualisiert 29 Reax , 1'466 Views
teilen
teilen
15 shares
Ex-TV-Star, Patrick Rohr sieht Rinderknecht durchaus auf der Mattscheibe. play
Ex-TV-Star, Patrick Rohr sieht Rinderknecht durchaus auf der Mattscheibe. RDB

Die Tage sind gezählt! Am 11. Oktober muss Miss Schweiz Dominique Rinderknecht (24) die Glitzer-Krone auf dem Bundesplatz an eine der 18 Miss-Schweiz-Finalistinnen abgeben. Und dann? Wenns nach Rinderknecht geht, dürfte dann die TV-Karriere starten, wie auf ihrem Facebook-Profil zu lesen ist.

«Sie hat eine gute Ausstrahlung»

Doch hat die Miss wirklich das Zeug, um im TV durchzustarten? Ja, findet Kommunikations-Experte und Ex-«Quer»-Moderator Patrick Rohr (45). «Dominique hat eine sehr gute Ausstrahlung und einen wachen, frischen Blick. Sie sieht sehr gut aus, hat einen natürlichen Look, wirkt nicht püppchenhaft – das sind schon einmal sehr gute Voraussetzungen», so Rohr zu Blick.ch. «Ich sehe sie am ehesten in einer Informationssendung wie ‹Schweiz aktuell› und später, wenn sie etwas älter ist, durchaus auch in ‹10vor10› oder der ‹Tagesschau›.»

«Sie redet noch zu wenig flüssig»

Bisher konnte Rinderknecht nicht immer beweisen, welches Moderationstalent in ihr steckt. Ihr grosser Laudatio-Auftritt bei den «Swiss Music Awards» letzten Monat war ausbaufähig. Experte Rohrer findet ebenfalls, dass die Miss bis zu einer Moderation von «10vor10» noch an sich arbeiten muss. «In ihren Interviews fällt mir auf, dass sie manchmal etwas wenig flüssig redet, was damit zu tun haben dürfte, dass sie als Miss Schweiz stark mit dem Kopf bei der Sache ist und immer überlegt, was sie sagen darf und was nicht. Ich denke, das würde sich bei einer Moderationsaufgabe und mit etwas Training ändern.» Langweilig wirds für Rinderknecht nach ihrem Amtsjahr somit nicht werden...

Die Laudatio von Dominique Rinderknecht an den SMA’s
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages

Newsletter

Erhalte die besten Geschichten täglich per E-Mail Newsletter Abonnieren

Social Stream


Das könnte dich auch interessieren

Bilder des Tages

Pipilotti in ihrem rosa Tram
1 Reax

Heiss auf Blick am Abend

Schnügel des Tages

Schnügel vom 02.12.2016
1 Reax